Anonim

Die Fakten fanden letzten Sonntag um 12:45 Uhr auf dem Mulholland Expressway in Los Angeles County statt. Der Schauspieler Kevin Hart nahm den Beifahrersitz in seinem Auto ein, einem 1970er Plymouth Barracuda . Jarred Black, der Freund des Stars, saß am Steuer, als er die Kontrolle über das Fahrzeug verlor. Letzterer wurde in einem erbärmlichen Zustand in einem Graben am Straßenrand gefunden.

Lesen Sie auch: Zu wenig Schlaf erhöht das Risiko eines Verkehrsunfalls

Die beiden Männer wurden von Model Rebecca Brosterman begleitet, die auch die Begleiterin von Jared Black ist . Kevin Hart und sein Fahrer wurden schwer verletzt in ein Krankenhaus in Northridge gebracht . Die junge Frau ist unverletzt.

Von Internetnutzern aufgenommene und geteilte Schnappschüsse zeigen das Auto, das teilweise von der Straße zerstört wurde.

Ein weiteres Bild, das von einem Journalisten der amerikanischen Kette ABC verewigt wurde, zeigt eine durch den Unfall beschädigte Barriere.

Die beiden Männer wurden im Rücken schwer verletzt

Am 8. Juli kaufte Kevin Hart die 1970er Plymouth Barracuade zu seinem 40. Geburtstag. Der Schauspieler teilte sogar seinen Kauf mit seinen Fans auf Instagram. Ironischerweise hatte er den Internetnutzern anvertraut, sein Auto " Threat " getauft zu haben …

"Hart und Black erlitten bei dieser Kollision schwere Rückenverletzungen und wurden in einem nahe gelegenen Krankenhaus transportiert und behandelt", sagten US-Beamte. Derzeit wissen wir jedoch nichts mehr über die Verletzungen, an denen sie leiden. In dem Bericht der California Hightwah Patrol (Staatspolizei von Kalifornien) heißt es, der 28-jährige Fahrer habe weder Drogen getrunken noch konsumiert . Die Analysen konnten dies bestätigen.

Kevin Hart erholt sich von der Operation

Kevin Hart wurde erst am Sonntagabend am Rücken operiert . Der Schauspieler muss während seiner Genesung mindestens zwei Tage im Krankenhaus bleiben.
Auf dem Weg ins Krankenhaus wurde Eniko Hart, der Partner des Stars, am Montag, den 2. September, von den amerikanischen Medien TMZ festgenommen. Letzterer versicherte ihnen, dass für Kevin Hart alles "gut wird ".

"Ihm geht es gut, ihm wird es gut gehen. Allen geht es gut. Gott sei Dank. Er ist wach", sagte sie.

Der Schauspieler sprach am 30. Oktober 2019 über dieses Drama. Er veröffentlichte ein Video, in dem er seine anstrengende Rehabilitation nachzeichnete, und gab zu, dass " meine Welt sich für immer verändert hat ".

Wirbelsäule: warum jede Minute zählt

Bei Verkehrsunfällen suchen die Rettungskräfte zunächst nach möglichen Rückenverletzungen . Ein Trauma der Wirbelsäule sollte bei einer Behandlung innerhalb von drei bis sechs Stunden Vorrang haben.

Die vier Gliedmaßen (Quadriplegie) oder die unteren Gliedmaßen (Paraplegie) können gelähmt sein. Während der Fraktur kann das Rückenmark durch ein Knochenfragment zusammengedrückt werden oder durch die Verlagerung der Wirbelsäule aufgrund des Traumas instabil werden. Der Blutdruckabfall verschlimmert auch den Zustand, da er zu Ischämie (Blutentzug wie beim Infarkt) und Nekrose (Tod) der Nervenstruktur beiträgt. Zu diesem Zeitpunkt ist keine Wiederherstellung mehr möglich.