Anonim

Wenn Erinnerungen ihren Weg suchen …

Wissen Sie, dass in Ihrem Gehirn ein echter Dschungel lebt? Die 100 Milliarden Neuronen in Ihrem Gehirn bestehen aus einem Körper und mehreren Armen, die sich zu einem riesigen Netzwerk verbinden . Diese Nervenzellen verarbeiten und verbreiten Botschaften, die von Ihren fünf Sinnen kommen. Indem Sie eine Lektion gelernt haben, nahmen die Informationen einen bestimmten Pfad in diesem neuronalen Busch … diesen Pfad müssen Sie während der Untersuchung finden, damit die Erinnerung in Ihrem Bewusstsein wieder auftaucht und Ihr Gesicht entspannt! Aber der "Faktor", der die Botschaft in Ihrem Gehirn trägt, hat keinen Plan oder Richtungsangaben auf seinem Weg! Der einzige Weg für ihn, sein Ziel zu erreichen, besteht darin, von einem sauberen und klaren Weg zu profitieren. Dafür gibt es nur eine Lösung: rechtzeitig überarbeiten …

Der Schlüssel zum Erfolg

Revisionen konsolidieren Erinnerungen, indem sie den Weg zwischen mehreren neuronalen Erweiterungen ebnen. Ihre Wirksamkeit beruht auf einer Reihe von Kriterien wie Aufmerksamkeit, Wiederholung, Methodik und vor allem einem gesunden Lebensstil . Professor Giroud, Pharmakologe am Cochin Institute und Experte bei der WHO, erinnert sich daran, dass „eine Prüfung wie ein Sportwettbewerb vorbereitet wird. Das Gedächtnis ist wie ein Muskel, der genährt, mit Sauerstoff versorgt und ausgeruht werden muss. “ Ja, die Profis raten Ihnen sogar, sich auszuruhen! Schlaf ist in der Tat sehr wichtig bei Überarbeitungen, da es möglich ist, die am Vortag erfassten Informationen zu reaktivieren und Ihre Erinnerungen zu festigen. Trotz dieser vernünftigen Beratung möchten Sie vielleicht einige dieser "magischen Substanzen" testen, die in Apotheken verkauft werden … Aber sind sie wirklich wirksam?