Anonim

Seit über zwanzig Jahren kündigen Onkologen diese gigantische Gesundheitskatastrophe an:

  • zwischen 1985 und 2000 hat sich die Mortalität durch Lungenkrebs bei Frauen im Alter von 35 bis 45 Jahren verfünffacht (die weibliche Epidemie hat daher begonnen). Bei Männern dieser Altersgruppe stieg sie um 50%.
  • Lungenkrebs ist die häufigste Ursache für vorzeitigen Tod (vor dem 65. Lebensjahr);
  • Fast 46% der Krebstoten zwischen 35 und 69 Jahren bei französischen Männern sind auf Tabak zurückzuführen, ebenso ein Drittel der Todesfälle.
  • Wenn nichts unternommen wird, dh in fünfzehn Jahren, in denen das Rauchen von Frauen seine volle Wirkung entfalten wird, könnten die jährlichen Todesfälle aufgrund von Tabakkonsum 110.000 erreichen, gegenüber 65.000 heute.
  • Derzeit rauchen 50% der Jugendlichen im Alter von 18 bis 22 Jahren (Mädchen und Jungen). Wenn sie anhalten, stirbt jeder Zweite vorzeitig an einer durch Tabak verursachten Krankheit!

Steigende Tabakpreise

Es hat sich bewährt. In Großbritannien führte diese radikale Maßnahme zwischen 1985 und 2000 zu einem Rückgang der Mortalität durch Lungenkrebs um 40% bzw. 70% bei Frauen und Männern zwischen 35 und 45 Jahren. Frankreich 50% der Frauen rauchen, in den meisten europäischen Ländern sind es nur 30% und in Schweden und Finnland 20%. In Frankreich waren die Maßnahmen immer vorsichtig, es folgten jedoch einige Auswirkungen. Die Verdoppelung des Preises zwischen 1991 und 1997 führte zu einem Netto-Rückgang der Zigarettenverkäufe um 14%. Seit 2002 führte der Anstieg um 8, 4% zu einem Umsatzrückgang von 3, 5% und im Januar 2003 von 8% bei einem Preisanstieg von 11%. Wir können weitermachen. Frankreich und die Europäische Union verfügen über wirksame Mittel zur Bekämpfung des Schmuggels .

Setze ein Beispiel

Durchsetzen Sie das Evin-Gesetz, das insbesondere alle öffentlichen Bereiche als Nichtraucher vorschreibt. Wir müssen daher aufhören, dieses Verhalten zu trivialisieren . Es sollte nicht länger als "normale" Geste gesellschaftlich akzeptiert werden. Eltern, Freunde, Ärzte, Lehrer müssen sich des Einflusses ihres Images auf das Verhalten junger Menschen bewusst sein. Ebenso ist es inakzeptabel, Raucher für Film oder Fernsehen zu filmen. So geschätzt, werden junge Menschen dem Verbot und der Gefahr des Rauchens trotzen. Umgekehrt, assoziieren Sie das Image des Rauchers mit dem Versäumnis, eine Entscheidung zu treffen und sich daran zu halten! Rauchen ist weder ein Zeichen der Reife noch ein Mittel zur Rebellion . Lassen Sie uns junge Menschen verstehen, dass sie manipuliert werden und die Instrumente der Tabakindustrie sind .