Anonim

Klischees der schwangeren Frau

Es ist Zeit, Klischees der schwangeren schwangeren Frau, der Geburt und der "guten Mutter" aufzugeben. Das Leben ist selten so einfach und nichts läuft genau so wie geplant. Anstatt die Köpfe zukünftiger Mütter mit selten realistischen Ideen zu verwirren, ist es besser, sie zu warnen, damit sie sich auf sie vorbereiten. Und dann ist eine informierte Frau zwei wert. Dies ist die Gesamtbotschaft, die Florence Servan-Schreiber nach eigenen Angaben in ihrem Buch "Ratschläge von einer Freundin vor der Geburt ihres ersten Kindes" vorgibt.

Eine zukünftige Mutter, die gewarnt wurde, ist zwei wert

Jede schwangere Frau hat die Pflicht, ihren neuen Körperbau zu schätzen und nach der Geburt glücklich zu sein. Nur bestimmte Mutterschaften sind komplizierter als andere (Übergewicht, andere medizinische Komplikationen, Frühgeburtsrisiko, Uneinigkeit in der Ehe), und die Erfüllung dieses kleinen unbekannten Wesens kann schwieriger sein als angenommen. Es ist wichtig, auch über diese manchmal schmerzhaften Aspekte und das "emotionale Durcheinander" zu sprechen. Es ist ein neues Leben, das auch für Sie und Ihr Paar beginnt, und genau von diesem Moment an beginnt die Schuld, die Sie von nun an nicht mehr loslassen wird. Also sei gewarnt und übernimm die Führung.