Anonim

Warum sind Knopfbatterien so gefährlich?

Da sie klein sind, können sie leicht unter den Tisch rutschen, von kleinen Händen aufgenommen und leicht verschluckt werden. Einige Knopfzellen können sich dann in der Speiseröhre festsetzen und zu Anzeichen von Verstopfung führen (Schluckbeschwerden, Schmerzen, Erbrechen). Sie sind aber auch giftig wegen ihres Inhalts, der Verbrennungen verursachen kann, die bis zur Perforation der Speiseröhre reichen können. Lithiumbatterien sind die gefährlichsten.

Neue Batterien sind noch gefährlicher

Alle Batterien sind im Neuzustand gefährlicher, weil sie stärkere Ströme erzeugen als verbrauchte Batterien, die die innere Auskleidung des Verdauungstrakts oder die Membran der Speiseröhre verbrennen können.