Influenza-A-Impfstoff, Komplikationen und Nebenwirkungen des Influenza-A-Impfstoffs

Der Influenza-A-Impfstoff wurde sowohl von Angehörigen der Gesundheitsberufe als auch von einem großen Teil der Bevölkerung nicht gut aufgenommen. Wie bei der Impfstoffkombination gegen Multiple Sklerose und Hepatitis B können wir davon ausgehen, dass die Erklärung vieler Krankheiten auf den Influenza-A-Impfstoff zurückzuführen ist, der mit dem Guillain-Barré-Syndrom beginnt ... sagen die Experten?

Gastronomisches Quiz,

Kennen Sie die Geheimnisse und Launen der Gastronomie? Wer hat die Pizza erfunden? Wann wurde Bechamelsauce hergestellt? Was ist der Ursprung des traditionellen Weihnachtstruthahns? Welcher König hat schließlich seine Schokolade selbst zubereitet? Testen Sie Ihr Wissen.

Legionellose, wie schützen Sie sich?

Die Legionellen-Epidemie in Pas-de-Calais ist die größte, die jemals in Frankreich verzeichnet wurde. Wenn Sie mehr über diese Bakterien wissen, können Sie die Krankheit eindämmen, die manchmal tödlich verläuft.


Beliebte für 24 Stunden

Wechseljahre und Hormone: keine Panik!

Die Kontroverse um die Hormonersatztherapie in den Wechseljahren, die im Juli 2002 von einer amerikanischen Studie angeklagt wurde, das Risiko für Brustkrebs und Herz-Kreislauf-Unfälle zu erhöhen, hält an. 28% der Frauen brachen die Behandlung ängstlich ab. Die Nationale Agentur für Akkreditierung und Gesundheitsbewertung gab ihre Schlussfolgerungen heraus und formulierte 12 Schlüsselbotschaften.

Stress, Herzproblem, Infarkt, gestresst, Herz, Herzkrankheit,

Stress bei der Arbeit oder im Alltag ist ein wichtiger Faktor bei Herzproblemen. Es wird geschätzt, dass 33% der Herzinfarkte Stress als Hauptrisikofaktor haben ... Aber wie schadet Stress unserem Herzen?

Verhütungspflaster und Implantate: eine sehr positive erste Einschätzung

Vor kurzem sind Implantate und Verhütungspflaster aufgetaucht. Effektiv und ohne Risiko, das bisher nachgewiesen wurde, sind sie alternative Lösungen für diejenigen, die dazu neigen, es zu vergessen, oder für diejenigen, die sich nicht mehr täglich darum kümmern möchten. Die ersten Ergebnisse sind sehr positiv.

Augen- und Computerschmerzen: Risiko der visuellen Ermüdung, wenn Sie an einem Computer arbeiten,

Die Zeit vor einem Bildschirm ist erheblich länger geworden. Die heutigen Kinder verbringen viele Stunden damit, fernzusehen oder auf einem anderen Bildschirm zu spielen, zu chatten und manchmal sogar ihre Hausaufgaben zu machen. Aber auch Erwachsene, ob am Computer im Büro, abends oder am Wochenende oder täglich vor dem Fernseher. Die Frage ist, ob diese Bildschirmaktivitäten Sehprobleme verursachen können und ob sie durch Bildschirme verursacht werden können.

Wenn angehende Gärtner Leitungswasser bedrohen

Die Qualität des Leitungswassers ist mit Ausnahme einiger Regionen wie der Bretagne derzeit noch "zufriedenstellend". Die verschiedenen ökologischen Katastrophen und die jüngsten allgemeinen Berichte über den Zustand von Boden, Untergrund und Grundwasser lassen jedoch Vorbehalte hinsichtlich der Zukunft offen. Einer der Hauptgründe ist der Einsatz von Nitraten und Pestiziden in der intensiven Landwirtschaft und Tierhaltung. Aber auch im unteren Bereich tragen die Sonntagsgärtner ihre Mitverantwortung.

Pr. Etienne-Emile Baulieu klärt die DHEA-Affäre auf

Nach den vielen Kontroversen, die "die DHEA-Affäre" auslösten, hat sich Verwirrung in den Köpfen der Menschen niedergeschlagen. Professor Etienne-Emile Baulieu, Leiter der DHEAge-Studie, klärte die Situation auf.