Anonim

Bevor Sie Ihren Kuchen servieren, ist es wichtig, zuerst das Etikett zu lesen. Roland Monterrat ruft seine Produkte zurück, nachdem er das Vorhandensein von Listeria Monocytogenes entdeckt hat.

Lesen Sie auch: Listerien, Listeriose: Welche Lebensmittel sind betroffen und welche Gefahren?

Produktrückruf: die Elemente der verkrusteten Torten

Die Produkte, bei denen Listerien vorhanden sein können, sind auf der Verpackung mit folgenden Angaben versehen:

  • Produktname : Thumb Pie Crust Cocktail 450 Gramm
  • Marke : Daumen
  • EAN : 3596710174683
  • Lot : 928301
  • Verwendung bis zum 18.11.2013
  • Veterinäridentifikationsnummer : FR 01.159.002 CE

Das Unternehmen und die Marke Auchan geben in der Pressemitteilung in den Läden an: „Das gesamte Los wird vom Marketing zurückgezogen. Einige dieser Produkte wurden jedoch vor der Rücknahmemaßnahme vermarktet . Personen, die dieses Produkt besitzen, wird daher empfohlen, es nicht zu verbrauchen und an die Verkaufsstelle zu bringen, an der es gekauft wurde. Es wird erstattet “.

Die Firma Roland Monterrat hat eine Telefonnummer eingerichtet, um Fragen von Verbrauchern zu beantworten. Es ist 07 79 69 10 35.

Listerien: Was sind die Risiken?

Listeria ist ein Bakterium, das natürlicherweise in der Umwelt vorkommt, beispielsweise im Boden, in Pflanzen oder sogar im Verdauungstrakt von Tieren. Es kann daher in einigen unserer Lebensmittel wie Milchprodukten, rohem Gemüse, Fleisch und Fisch enthalten sein . Dieses kältebeständige Bakterium kann sich in Kühlschränken vermehren und sogar in Gefrierschränken überleben. Menschen, die mit Listerien kontaminierte Lebensmittel zu sich nehmen, können an einer Krankheit namens Listeriose erkranken.

Die Anzeichen dieser Pathologie sind vielfältig. Sie reichen von Durchfall bis zu grippeähnlichen Symptomen (Fieber, Körperschmerzen, Kopfschmerzen usw.). Einige Patienten haben möglicherweise auch neurologische Störungen wie Meningitis oder Meningoenzephalitis (starke Kopfschmerzen, hohes Fieber, Übelkeit, Erbrechen, Verhaltensprobleme usw.) oder sogar eine Infektion des Blutes.

Die Krankheit, deren Inkubationszeit bis zu acht Wochen beträgt, ist bei fragilen Probanden potenziell schwerwiegend: Säuglingen, Kleinkindern, älteren Menschen, immundefizienten schwangeren Frauen.

Listerien: Was sind die Vorsichtsmaßnahmen, um eine Kontamination zu vermeiden?

Listerien sind sehr kältebeständig. Bei der Zubereitung von Mahlzeiten sind daher einige Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, um eine Kontamination durch Lebensmittel zu vermeiden:

  • das Verfallsdatum des gekauften Lebensmittels einhalten;
  • essen Sie die Produkte schnell nach dem Öffnen;
  • Trennen Sie rohe Lebensmittel im Kühlschrank von anderen, um eine Kontamination zu vermeiden.
  • Stellen Sie den Kühlschrank auf eine niedrige Temperatur (nicht mehr als 4 ° C)
  • Waschen Sie Obst und Gemüse vor dem Verzehr.
  • Reinigen Sie den Kühlschrank regelmäßig mit Bleichmittel.
  • Hände waschen und Arbeitsplatten und Utensilien reinigen, die mit rohen Lebensmitteln in Berührung gekommen sind.

Wenn das Bakterium gegen niedrige Temperaturen resistent ist, wird es durch Hitze abgetötet . Es wird daher empfohlen, Rohkost tierischen Ursprungs oder über 75 ° C zubereitete Speisen zu kochen oder aufzuwärmen .