Anonim

Anzeichen einer Schwangerschaft auf der Pille

Wenn keine Verhütungsmethode 100% wirksam ist, hat sich die Pille bewährt. Bei richtiger Einnahme beträgt die Wirksamkeit 99, 7% . Das heißt, weniger als 1% der Frauen, die es richtig einnehmen, werden im ersten Jahr der Anwendung schwanger.

Berücksichtigt man die Launen des Lebens wie Vergesslichkeit oder gar Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten, steigt die "praktische" Wirksamkeit laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) auf 92% . In der Tat sind es in der Regel diese "Vorfälle", die Zweifel an der Empfängnisverhütung hervorrufen und eine ungeplante Schwangerschaft befürchten. Dann stellt sich die Frage, woher ich weiß, ob ich mit einer Pille schwanger bin.

Die Gynäkologin und Geburtshelferin Dr. Olivia Anselem warnt: „Hier müssen wir Frauen in der Östrogen-Gestagen-Pille - der klassischsten - und Patienten in der mikroprogestativen Pille unterscheiden.“

Mikroprogestative Pillen: Man kann Amenorrhoe nicht trauen

Mikroprogestative Pillen, Tabletten, die keine Östrogene, sondern nur Progesteron enthalten, werden täglich und ohne Unterbrechung zwischen den Blutplättchen eingenommen. Der Praktiker warnt: „Frauen, die eine mikroprogestative Pille einnehmen, leiden daher - in den meisten Fällen - an permanenter Amenorrhoe . Sie können sich daher nicht auf das Fehlen von Regeln berufen, um zu wissen, ob sie schwanger sind. “

Sie fährt fort: "Die einzigen Anzeichen, die sie dann alarmieren können, sind andere Schwangerschaftssymptome wie Brustspannen, Übelkeit oder ungewöhnliche Müdigkeit. "

Estroprogestative Pillen: häufige Anzeichen

Die Östrogen-Gestagen-Pillen enthalten eine Dosis Östrogen sowie ein Gestagen . Sie werden in der Regel in Form einer Blisterpackung mit 21 Tabletten angeboten. Am Ende müssen Sie eine Woche Pause einlegen, bevor Sie mit dem nächsten Pack beginnen. Während dieses Stopps tritt eine Menstruation auf.

Der Gynäkologe erklärt: "Wenn eine Patientin, die diese Art von Pille einnimmt, trotz Empfängnisverhütung schwanger wird, hat sie keine Zeit zwischen zwei Packungen." Sie fügt hinzu: „Manchmal, was auch möglich ist, sind sehr ungewöhnliche Regeln . Das heißt spärlich und sehr kurz. Sie sehen nicht wie die klassischen Regeln aus. “

Selbstverständlich können auch andere Schwangerschaftssymptome wie Übelkeit oder Brustspannen vorliegen.