Anonim

Candidiasis des Mundes: Symptome

Zu den Faktoren, die das Auftreten von Candidiasis im Mund begünstigen, zählen Mundtrockenheit, Schwangerschaft, bestimmte Behandlungen, die die Speichelproduktion beeinflussen, Diabetes oder sogar das Tragen einer Zahnprothese . Candidiasis kann das Erscheinungsbild von Mundsoor, Perle und verschiedenen Symptomen annehmen: ein brennendes und prickelndes Gefühl, eine dicke weiße Ablagerung auf der Zunge und in den Wangen, Spalten an den Lippenwinkeln, Verfärbung der Zunge (rot, schwarz oder weiß), auch ohne Schmerzen.

Lesen Sie auch: Speichel in 5 Fragen / Antworten

Mundkrankheit: Behandlungen

Candidiasis des Mundes ist nicht an sich unvermeidlich. Eine angemessene Behandlung sowie eine Änderung des Lebensstils können Abhilfe schaffen, das Risiko eines erneuten Auftretens begrenzen und somit die Gesundheit Ihrer Zähne erhalten. Nach der Identifizierung des Pilzes, der für die Infektion verantwortlich ist, wird eine Antimykotika-Behandlung auf der Basis von Tabletten oder Gel verschrieben, die von Mundwässern begleitet wird. Schließlich sollte eine bessere Mundhygiene in Betracht gezogen werden: Häufigkeit und Dauer des Putzens müssen beachtet werden, Verwendung von Zahnseide, Verwendung einer nicht aggressiven Zahnbürste für das Zahnfleisch, Beschränkung des Verzehrs von zuckerhaltigen Lebensmitteln oder Säuren.