Anonim

Der Blick

"Sie hat Revolveraugen, sie sieht umwerfend aus", singt Marc Lavoine. Es ist immer mit einem Blick, dass die Geschichten beginnen, ob es die Geschichte eines Abends oder die eines Lebens ist.

Der Blick des Mannes, der den Körper einer Frau prüft, spricht Bände über seine Absichten, von Anfang an starrt er dich an und betrachtet dich. " Die Augen sind ein Ort des emotionalen Austauschs. Wenn der Mann Sie ansieht, wird er erraten, ob eine Öffnung möglich ist und ob Sie sich kennenlernen können", kommentiert Pascal Anger, Sexualtherapeut in Paris.

Hände

Eines der ersten Dinge, die ein Mann gerne in einer Frau sieht, sind seine Hände. Wenn sich eine gepflegte Maniküre mit Koketterie und Weiblichkeit reimt, lassen ihn ein abgeschlagener Lack oder falsche Nägel fliehen, weil er es für vulgär hält. "Was auch immer wichtig ist, ob lang oder kurz, die Aufzeichnung ist einwandfrei, weil Männer sich nicht irren", sagte der Sexualtherapeut. Sagen wir nicht " Handspiel, Schurkenspiel ?"

Lippen

Ob dünn oder fleischig, die Lippen haben die Kraft, beim Menschen Begierden zu wecken.

Letzterer überrascht gerne eine Frau, die Lippenstift aufträgt, ein Detail, das er mit Sinnlichkeit und Teilen in Verbindung bringt . "Und dann vergessen wir nicht, dass der Mund eine Öffnung ist, die auf natürliche Weise zu Völlerei einlädt. Die Art und Weise, wie die Frau auf ihren Lippen kaut, lädt den Mann wieder zum Vergnügen ein, und diese kleine harmlose Geste regt seine Vorstellungskraft an."