Anonim

Sex ohne Kondom, was sind die Risiken?

Zusätzlich zum Risiko einer ungewollten Schwangerschaft, wenn das Kondom das einzige Mittel zur Empfängnisverhütung ist, kann ungeschützter Sex Sie dem Risiko sexuell übertragbarer Infektionen (STIs) aussetzen: natürlich HIV / AIDS, aber auch Papillomaviren, l Herpes genitalis, Syphilis, Hepatitis B, Gonokokken-Gonorrhö, Mykoplasmen, Trichomoniasis und Chlamydien, die letztere sexuell übertragbare Infektion, die bei Frauen zu Unfruchtbarkeit führen kann.

Hinweis: Das Vorhandensein von STIs erhöht das Risiko einer HIV-Übertragung bei ungeschütztem Geschlechtsverkehr. Die Anzahl der gemeldeten STI-Fälle hat sich in Frankreich zwischen 2012 und 2016 verdreifacht. Der Schutz Ihrer Gesundheit ist daher unerlässlich, unabhängig davon, ob Sie jung oder nicht jung sind.

Mit wem soll man mit einem Kondom schlafen?

"Sobald Sie Sex mit einer Person haben, deren HIV-Status Sie nicht kennen. Unabhängig vom Alter und nicht nur bei jungen Menschen besteht ein Risiko", antwortet Nathalie Giraud-Desforges, Sexualtherapeutin und Paartherapeutin. Jeder, der sexuell aktiv ist, kann, ohne es zu wissen, eine sexuell übertragbare Infektion (STI) mit sich führen und seinen Partner kontaminieren. "Ein Kondom anzuziehen bedeutet, sich und andere zu schützen", erinnert sich der Sexualwissenschaftler.