Anonim

Behalten Sie gute Sommergewohnheiten!

Im Sommer ist es zur Gewohnheit geworden, Ihr Gesicht mit einer Anti-UVA- und Anti-UVB- Creme zu schützen. Dies ist wichtig, da UVA-Strahlen die Alterung beschleunigen (A für Alter) und UVB-Strahlen brennen (B für Verbrennungen). In der Praxis ist es wichtig, eine spezielle Gesichtscreme aufzutragen, die den bestmöglichen Anti-UVA- und Anti-UVB-Index bietet. Sie können diese Creme den ganzen Sommer über auf Ihre Haut auftragen, auch wenn Sie sich nicht in einem Badeanzug am Strand aussetzen. Vervollständigen Sie diesen Schutz, indem Sie einen Hut, eine Mütze oder eine Kappe sowie eine Sonnenbrille tragen, damit Ihre Haut länger jung bleibt. Diese Tipps gelten natürlich auf den Skipisten und für jeden Outdoor-Trip.

Viel Spaß beim täglichen Rasieren!

An allen anderen Tagen erleben Sie einen idealen Moment, um Ihre Haut zu verwöhnen: nach der Rasur Statt sich mit alkoholischen Lotionen zu besprühen, die die Haut sofort angreifen und den Rest des Tages nicht schützen, Sie können nach der Rasur Cremes und Balsame versuchen. Diese Cremes haben mehrere Eigenschaften: Sie rehydrieren die Haut, die sie nach dem Rasierbrand benötigt, bieten UVA- und UVB-Filter sowie für einige Anti-Aging-Substanzen. Mit anderen Worten, Sie können sich auch eine tägliche Behandlung Ihrer Haut leisten, indem Sie Ihren klassischen Aftershave durch eine für Sie entwickelte Creme ersetzen. Lassen Sie sich die verschiedenen Eigenschaften erklären und treffen Sie Ihre Wahl!