Anonim

Männer können auch Opfer von Essstörungen sein, insbesondere bei Anorexia nervosa und bei Bulimie-Syndromen mit Erbrechen. In all diesen Fällen, in denen ein Krankenhausaufenthalt erforderlich war, maß ein amerikanisches Team die Knochendichte sowohl auf der Ebene der Lendenwirbel als auch auf der Ebene des Oberschenkelhalses. Die Ergebnisse bestätigen, dass sich diese Ernährungsdefizite gut in einer Knochendemineralisierung niederschlagen, die durch Gewichtsverlust, aber auch durch Calciummangel und durch Senkung der Testosteronkonzentrationen erklärt werden kann.

Meine Herren, Sie müssen sich also auch Gedanken über Ihre Ernährung machen und genügend Platz für Milchprodukte lassen (sogar auf 0% reduziert, da nicht das Kalzium, sondern die Fette entfernt werden!). Sie sollten sich auch vor übermäßigem Gewichtsverlust hüten und nicht zögern, Ihren Arzt zu konsultieren, um eine Bestandsaufnahme durchzuführen.