Anonim

Vitamin E gegen Hautalterung

Vitamin E ist ideal zur Vorbeugung der Hautalterung. In der Tat verlangsamt es die Faltenbildung, indem es die durch freie Radikale verursachten Schäden dank seines Antioxidansgehaltes verhindert. Vitamin E stimuliert die Produktion von Kollagen, wodurch die Elastizität der Haut erhalten bleibt. Es wird empfohlen, einmal wöchentlich Vitamin E-Masken zu verwenden, um die Bildung von Falten und Fältchen zu verhindern. So können wir aus einer gemischten, geschälten Gurke und der Flüssigkeit zweier Vitamin-E-Kapseln eine hausgemachte Maske herstellen, die Sie 15 Minuten einwirken lassen können.

Lesen Sie auch: Kinder und Ernährung: Wie kann man ohne das Risiko von Fettleibigkeit gut wachsen?

Vitamin E, um die Haut weich zu halten

Vitamin E unterstützt die Aufrechterhaltung einer guten Hautfeuchtigkeit für weiche und geschmeidige Haut. Dieses Vitamin wirkt als natürlicher Nährstoff. Viele Gesichtscremes enthalten Vitamin E wegen seiner vielen Eigenschaften. Diese Art von Creme kann zweimal pro Woche aufgetragen werden, um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Vitamin E hilft auch, die Haut vor Verschmutzung zu schützen. Es fördert den Erhalt der natürlichen Schönheit und Jugendlichkeit der Haut. Um die Haut schön zu halten, ist es auch ratsam, ausreichend Vitamin E in der Nahrung zu sich zu nehmen. Es ist jedoch auch möglich, bei Mangel Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen. Viele Lebensmittel enthalten Vitamin E wie Haselnüsse, getrocknete Aprikosen und Weizenkeimöl.

Vitamin E zur Beruhigung von Dermatitis

Vitamin E hilft bei der Bekämpfung dermatologischer Probleme wie Dermatitis, die eine Entzündung der Haut verursacht. Durch den Verzehr von Vitamin E können Sie Rötungen, Brennen und Juckreiz der Haut lindern. Ebenso stärkt Vitamin E die Narbenbildung der Haut, wodurch insbesondere Narben leichter entfernt werden können. Es ist möglich, Vitamin E-reiche Lebensmittel wie Erdnussbutter, Rapsöl, Nüsse und Avocados zu essen. Sie können aber auch eine Vitamin E-basierte Gesichtscreme als Ergänzung zu Ihrer Ernährung anwenden.

Vitamin E gegen Ekzeme, Sonnenbrand und Akne

Zur Bekämpfung von Ekzemen und Akne ist Vitamin E sehr nützlich. Dies fördert den Heilungs- und Regenerationsprozess der Haut. Es hilft auch, die Haut nach Sonnenbrand zu reparieren. Vitamin E wird insbesondere in Form von Kapseln verkauft, die in einer klassischen Feuchtigkeitscreme gemischt werden können. Vitamin E hat den Vorteil, die Haut vor UV-Strahlen zu schützen, wodurch das Risiko für Hautkrebs begrenzt wird.