Anonim

Appetitzügler, Fettverbrenner oder Verdauungstrakt, bestimmte Pflanzen können den Gewichtsverlust und das Auftreten eines flachen Magens fördern. Die Heilpraktikerin Anne-Laure Jaffrelo informiert uns über die Pflanzen, die zur Erreichung unserer Ziele beim Abnehmen beitragen.

Kräutertee zur Verdauung und Völlegefühl

  • Kreuzkümmel im Samen : der effektivste. Geben Sie einen Teelöffel Kreuzkümmel in den Samen und lassen Sie ihn 15 Minuten in kochendem Wasser ziehen. 1 bis 3 mal täglich wiederholen. Sie können es auch über Nacht in einer Thermoskanne ziehen lassen. Kreuzkümmel-Kräutertee ist ein einfacher und natürlicher Weg, um durch schnelle Fettverbrennung Gewicht zu verlieren, und beugt auch übermäßiger Blähung vor.
  • Fenchel-Tee : Fenchelsamen in eine Tasse gießen und kochendes Wasser hinzufügen. 15 Minuten ziehen lassen. Vor dem Trinken filtrieren. Fenchel regt die Verdauung an, bekämpft das Aufblähen des Bauches und beugt so geschwollenem Bauch vor . Fenchelsamen bringen viele Vorteile, sowohl für die Linie als auch für den Körper. 1 bis 3 mal täglich wiederholen.
  • Löwenzahntee : Geben Sie einen Esslöffel frische oder getrocknete Löwenzahnblätter in kochendes Wasser. 15 Minuten ziehen lassen. Sie können auch die getrocknete Löwenzahnwurzel verwenden, in diesem Fall 3 bis 5 Gramm geschnittene Wurzeln in kochendes Wasser geben und 15 Minuten ziehen lassen. Löwenzahnblätter und -wurzeln sind für ihre entwässernden und verdauungsfördernden Eigenschaften bekannt und ermöglichen eine vollständige Beseitigung von Giftstoffen. Löwenzahn hilft insbesondere, Wassereinlagerungen zu beseitigen und Leberprobleme zu bekämpfen . Gibt es auch in Form von Kapseln, nehmen Sie 3 bis 6 Kapseln pro Tag.
  • Aschentee : Eine Handvoll Blätter in kochendes Wasser gießen. Zum Aufgießen lassen. Es ist auch möglich, Asche in Form von Kapseln zu verwenden. Asche wirkt der Wasserretention entgegen und ist daher ein Hauptverbündeter bei der Reduzierung von Cellulite, wodurch auch der Gewichtsverlust gefördert wird. Es ist auch bekannt, dass Asche die Verdauung unterstützt und den Bauch entleert.