Anonim

Wählen Sie kein geeignetes Peeling

Das Risiko beim Peeling ist, dass es schnell zu aggressiv wird. Vermeiden Sie bei zu Akne neigender Haut Getreidepeelings, die als mechanisch bezeichnet werden, und bevorzugen Sie ein chemisches Peeling (basierend auf Fruchtsäure oder Salicylsäure).

Für normale und Mischhaut bis hin zu fettiger Haut ist das Getreidepeeling perfekt geeignet, vorausgesetzt, es reibt nicht zu stark, um die abrasive Wirkung der Peelingkörner (im Allgemeinen Zucker, Samen, zerkleinerte Samen usw.) nicht zu verstärken. Entscheiden Sie sich bei trockener und empfindlicher Haut für ein enzymatisches Peeling.

Der Rat von Elodie Cariou, Trainer von Eclaé : "Das Risiko, wenn wir nicht das richtige Peeling verwenden, besteht darin, die Haut abzustreifen, zu sensibilisieren. Wir müssen besonders Getreidepeelings im Falle von Akne vermeiden, weil Körner neigen dazu, die Krusten von den Läsionen zu entfernen und die Haut zum Bluten zu bringen. Besser, chemische Peelings für diesen Hauttyp zu fördern. "

Video: Akne auf Video erklärt