Anonim

Kreatin ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das die Muskelmasse erhöhen und mehr Energie geben soll. Es ist daher zu Recht oder zu Unrecht bei Spitzensportlern sehr beliebt. Viele von ihnen verbrauchen es am helllichten Tag und verbieten seine Vermarktung in Frankreich. Der in anderen Ländern und im Internet zugelassene Verkauf bestimmter Produkte mit der Bezeichnung "Kreatin", die häufig auch Anabolika enthalten, wirft jedoch Probleme auf: Nicht nur französische Athleten schaffen es, diese zu erhalten, sondern einige werden positiv für Anti-Aging-Produkte. Doping. Außerdem hat sich weder seine Sicherheit noch seine Wirksamkeit bewährt, ganz im Gegenteil!

Verdächtige und begrenzte Gewinne

Es wurde keine Auswirkung auf die Ausdauer nachgewiesen, und nur kurze, wiederholte Übungen mit hoher Intensität von mindestens 15 Sekunden Dauer würden mit Muskelvorteilen einhergehen.

Die Risiken von Kreatin

Nach Angaben der französischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (AFSSA) könnte Kreatin krebserzeugend wirken. Dieser Effekt ist vor allem auf lange Sicht immer noch unzureichend begründet, aber einige Studien haben bereits Verdauungs-, Muskel- und Herz-Kreislaufstörungen gemeldet, die auf diese Substanz zurückzuführen sind. Strenge wissenschaftliche Analysen sind daher unerlässlich, um den schädlichen Verdacht zu bestätigen oder zu widerlegen.