Anonim

Beauty-Profis: die Versuchung, sich verwöhnen zu lassen

Abgesehen von der Haarentfernung, die immer noch oft schmerzhaft ist, machen die meisten Schönheitsbehandlungen, die von Profis durchgeführt werden, Lust - und das zu Recht: Nach zwei Stunden oder sogar fünfundvierzig Minuten in einem Schönheitssalon ist es so absolute entspannung! Das Problem ist natürlich, dass das Vergnügen, sich von einer Kosmetikerin verwöhnen zu lassen, keineswegs frei ist. Es ist besser, sich nicht daran zu gewöhnen, sonst landen Sie im Stroh … Aber es gibt auch andere Lösungen:

Machen Sie ein Amateur-Spa für einen Nachmittag mit Freunden.

Lernen Sie von den Profis: Beobachten Sie die Techniken und Gesten der Kosmetikerinnen, die Produkte, die zu Ihnen passen … und imitieren Sie sie dann!

Verwöhnen Sie sich: Einer der angenehmsten Aspekte eines Instituts ist, dass es sich ausschließlich um Sie und Ihr Wohlbefinden handelt . Wenn Sie es schaffen, sich eine halbe Stunde pro Woche von der Welt zu isolieren, auch wenn Sie nur ein ganz traditionelles Bad nehmen, tut es Ihnen schon viel Gutes…

Food-Profis: ein sehr wichtiger Schritt

Ernährungsberater sind Profis. Sie sind Experten in der Kunst, Menüs in Bezug auf Kalorien, aber auch Nahrungsaufnahme (Vitamine, Kalzium, Spurenelemente usw.) auszugleichen. Wenn Sie übergewichtig sind und trotz aller Bemühungen weitermachen oder das Gefühl haben, dass Sie nach dem Lesen und Hören von Ratschlägen nicht mehr wissen, wem Sie vertrauen sollen, ist es wichtig, einen Termin zu vereinbaren bei einem kompetenten Ernährungsberater . Und wenn Sie denken, dass es zu teuer ist, finden Sie hier einige Tipps:

Besuche beim Ernährungsberater werden manchmal von der Sozialversicherung erstattet, beispielsweise bei Diabetes.

Sie brauchen monatelang keinen Termin pro Woche … Oft sind ein paar Sitzungen erforderlich, um zu beginnen, dann ist ein Besuch alle sechs Monate ausreichend, um auf dem richtigen Weg zu bleiben.

Bitte beachten Sie, dass Konsultationen mit Ernährungswissenschaftlern durch die Sozialversicherung erstattet werden.