Anonim

Taurin gegen Angstzustände

Taurin ist ein wirksames Nahrungsergänzungsmittel gegen Angstzustände. Durch die Förderung der vom Gehirn produzierten Serotoninwirkung wirkt Taurin beruhigend. Darüber hinaus reduziert es die Menge an Adrenalin, die der Körper unter Stress produziert. Zusätzlich hilft Taurin, Magnesiumverluste im Körper zu verhindern, was auch dazu beiträgt, Angstzustände zu reduzieren. Daher ist die Einnahme von Taurin in Form von Nahrungsergänzungsmitteln ein guter Weg, um Stress abzubauen. Die Dosierung muss daher unbedingt eingehalten werden: Ein Erwachsener kann je nach gewünschter Wirkung und Indikation zwischen 500 mg und 3 g Taurin pro Tag zu sich nehmen. Kinder und schwangere Frauen sollten es nicht einnehmen.

Lesen Sie auch: Energy-Drinks: Mäßig konsumieren!

Taurin: Vorteile für das Herz

Taurin hat positive Auswirkungen auf die Herz-Kreislauf-Funktion. Die Einnahme von Taurinpräparaten kann den Herzmuskel stärken und den Blutdruck regulieren. Es hilft auch dabei, den Cholesterin- und Triglyceridspiegel im Blut zu kontrollieren, was dazu beiträgt, die Blutgefäße gesund zu halten. Da Taurin die Herzleistung verbessert, indem es eine gute Gewebevaskularität zulässt, wird es häufig zur Steigerung der Energie verwendet, insbesondere bei Sportlern. Es ist möglich, Taurin durch den Verzehr von Lebensmitteln wie Seetang zu konsumieren.

Taurin: günstige Auswirkungen auf die Verdauung

Eine der am meisten übersehenen Wirkungen von Taurin wirkt auf das Verdauungssystem. Diese Substanz stärkt die Leberfunktion, indem sie die Sekretion von Gallensalzen fördert. Galle und Gallensalze sind sehr wichtig, um die Evakuierung von Abfällen zu ermöglichen und die Verdauung von Fetten zu fördern. Daher hilft Taurin, Cholesterin zu eliminieren und erleichtert gleichzeitig die Aufnahme von Vitaminen in Fetten. Dazu gehören die Vitamine A, D und E. Taurin ist natürlich in bestimmten Lebensmitteln wie gekochten Krabben, Makrelen, Austern und in bestimmten Fleischsorten wie Lamm und Hühnerleber enthalten.

Entgiften Sie den Körper durch den Verzehr von Taurin

Taurin spielt eine wichtige Rolle bei der Entgiftung des Körpers. Es verhindert das Eindringen von Schwermetallen in Zellen. Es erleichtert auch die Beseitigung von Abfällen aus dem Körper. Darüber hinaus schützt Taurin die Zellen, insbesondere in der Netzhaut, im Herzen und in den Nieren. Schließlich fördert es die Aktivierung von Antioxidantien, die den Körper vor freien Radikalen schützen. Taurin reduziert daher die Auswirkungen des Alterns.