Anonim

Die Genetik und Gesundheit von Hunden und Katzen

Fortschritte auf dem Gebiet der Genetik ermöglichen es heute, aus der DNA eines Tieres einen genetischen Ausweis zu erstellen. Mit dieser Karte, die bei der Zucht von reinrassigen Tieren verwendet wird, kann insbesondere die Verwandtschaft zwischen verschiedenen Tieren und damit der Stammbaum (amtliches Dokument, das die Genealogie des Hundes anzeigt) bescheinigt werden Screen für bestimmte Erbkrankheiten. Wenn Ihr Welpe oder Kätzchen zu einer Rasse gehört, die möglicherweise bestimmte genetische Krankheiten aufweist, können Sie bei Bedarf den Ausbruch der Krankheit vorwegnehmen und die Langlebigkeit des Tieres durch Anpassung sicherstellen Nahrung und Lebensbedingungen. Das Screening ermöglicht es auch, Tiere zu erkennen, die die fraglichen Gene tragen, aber die Krankheit nicht ausdrücken, um deren Fortpflanzung zu vermeiden und die Geburt von Welpen oder Kätzchen zu sehen, die die Gene tragen, die für diese Krankheiten verantwortlich sind, die sich dann ausbreiten würden Farmen von Generation zu Generation.

In der Praxis …

Wenn Ihr Hund oder Ihre Katze auf eine genetisch bedingte Krankheit untersucht werden muss, entnimmt Ihr Tierarzt dem Mund Ihres Freundes eine Probe mit einer kleinen Spezialbürste, die er zwischen Zahnfleisch und Zahnfleisch reibt die Wange des Tieres. Die Probe wird dann an ein spezialisiertes Labor geschickt, das nach der / den betroffenen Krankheit (en) sucht.