Anonim

Ein trockenes Hustensymptom der Grippe

Die wichtigsten Symptome der Grippe sind Muskelschmerzen, Muskelschmerzen, Kopfschmerzen, starke Müdigkeit, Appetitlosigkeit, Schüttelfrost und hohes Fieber. Durch die Beeinflussung der gesamten HNO-Sphäre und der Atemwege kann die Influenza aber auch für Pharyngitis mit trockenem Husten verantwortlich sein und die Nase verstopfen.

Um auch zu lesen: Husten des Säuglings, hör auf die empfangenen Ideen!

Homöopathische Behandlung von trockenem Husten bei Grippe

Wenn keine Komplikationen auftreten, verschwindet die Grippe normalerweise nach etwa einer Woche. Um die Symptome und insbesondere den trockenen Husten schneller zu lindern, können jedoch homöopathische Lösungen (in 9 CH mit einer Rate von 5 Granulaten alle 2 Stunden) verwendet werden. Es wird empfohlen, Bryonia alba einzunehmen, wenn die Grippe von wachsendem Fieber, starkem Durst (Verlangen nach frischem Wasser), starkem Schwitzen und trockenen Schleimhäuten (verstopfte Nase und trockener Husten) begleitet wird. Dieses Medikament ist besonders geeignet, wenn der Patient seine Bewegungen einschränkt, um seine Schmerzen zu lindern. Umgekehrt nehmen unruhige und gekühlte, schmerzende Patienten Rhus-Toxicodendron, um ihren trockenen Husten zu lindern.