Anonim

Was ist Mundgeruch?

Wir alle sind manchmal den Risiken von Mundgeruch ausgesetzt . Wenn uns unsere Gerüche nicht stören, kann unser relationales und soziales Leben jedoch langfristig unter diesen Unannehmlichkeiten leiden.

Schlechter Atem ist meist auf eine Ursache zurückzuführen, die sich im Mund befindet .

Bakterien sind die Haupttäter, die sich in der Zunge ansammeln. Sie produzieren Schwefelverbindungen, die für den schlechten Geruch des Atems verantwortlich sind.

Da diese Verbindungen normalerweise durch Speichel eliminiert werden, tendieren sie dazu, sich über Nacht anzusammeln, da unsere Speichelproduktion dann merklich abnimmt . Daher häufiger Mundgeruch am Morgen nach dem Aufwachen.

Was sind die Hauptursachen für schlechten Atem?

In den meisten Fällen hat Mundgeruch einen lokalen Ursprung. Es ist bekannt, dass der Verzehr von Knoblauch, Zwiebeln oder Alkohol den Atem notorisch verändert, wenn auch nur vorübergehend.

Ebenso verursacht Tabak einen bestimmten Geruch des Atems und auch eine Verringerung der Speichelproduktion, was zu Mundgeruch beiträgt.

Bei anhaltendem Mundgeruch muss zunächst nach einer zahnärztlichen Herkunft gesucht werden . In der Tat können Karies oder schlechtes Zahnfleisch zur Ansammlung von Bakterien und Speiseresten führen. Ihre Zersetzung führt zu schlechtem Atem .

Alle Entzündungen und Infektionen des Mundes können den Atem beeinträchtigen. Eine der häufigsten ist Soor, der mit einem Pilz in Verbindung gebracht wird.

HNO-Infektionen verursachen auch Mundgeruch . So verursachen banale Krankheiten wie Rhinitis, Pharyngitis oder Angina einen schlechten Geruch, der glücklicherweise mit der Heilung der Krankheit verschwindet.

Viel seltener liegt der Ursprung außerhalb des Mundes. Dies sind sehr spezielle Situationen, wie Magen-Darm-Störungen, Nierenversagen oder die Einnahme bestimmter Arzneimittel, die Substanzen enthalten, deren Geruch sehr speziell ist.

Wissen Sie, dass Stress eine bedeutende Ursache für Mundgeruch ist .

Schließlich ist Mundgeruch in der Hälfte der Fälle nicht mit einer bestimmten Ursache verbunden . Und manche Leute denken, sie haben schlechten Atem, wenn sie es nicht tun …