Anonim

Eine nicht erkannte Krankheit mit sehr unterschiedlichen Symptomen

Die Folgen des Gougerot-Sjögren-Syndroms sind für die Lebensqualität sehr wichtig, da viele Organe betroffen sind. Auf der Seite der Augen: verschleierte Sicht, sehr häufiges Blenden, visuelle Müdigkeit, Keratitis, Augenentzündung. Auf der Seite des Mundes: Gingivitis, wiederkehrende Hohlräume, trockener Mund, Geschmacksstörungen um Schlaf zu verhindern. Und schließlich sind andere Komplikationen erheblich, wie insbesondere das Auftreten von Lymphomen oder Lymphknotenkrebs, der in 5% der Fälle auftritt.

Welche Behandlung?

Derzeit gibt es keine Heilung für diese Krankheit. Bestimmte Medikamente können die Tränen-, Speichel-, Bronchial- oder Hautsekretion erhöhen. Andere, wie Entzündungshemmer oder Anxyolitika, behandeln die Folgen der Erkrankung.