Anonim

Krebsgeschwüre sind kleine Geschwüre

Krebsgeschwüre oder aphthöse Stomatitis sind kleine Geschwüre, die an der Mundschleimhaut, in den Lippen, Wangen, am Zahnfleisch oder auf der Zunge auftreten.

Lesen Sie auch: Organabstieg: Symptome, die alarmieren sollten

Geschwüre entsprechen einem Riss der Schleimhaut. Diese kleinen Geschwüre können isoliert oder in Gruppen auftreten:

  • Sie sind weiß oder gelblich und von einem roten Warzenhof umgeben.
  • Ihre Größe ist sehr variabel, die Größe eines Stecknadelkopfes oder viel umfangreicher.
  • Diese oberflächlichen Geschwüre sind dennoch sehr schmerzhaft.

Was sind Krebsgeschwüre?

Es bleibt abzuwarten, was die Bildung dieser Mundgeschwüre auslöst.

Die Ursachen für Krebsgeschwüre können vielfältig sein und sind im Allgemeinen schwer zu identifizieren:

  • Eine Verletzung der Mund- oder Zahnfleischinnenseite, die manchmal durch zahnärztliche Eingriffe verursacht wird.
  • Reibung: ein abgebrochener Zahn oder eine Zahnprothese, die an der Mundschleimhaut, der Innenseite der Wange, der Lippe und der Zunge reibt.
  • Der Stress.
  • Ein Zustand der Müdigkeit.
  • Allergien.
  • Verzehr bestimmter Lebensmittel.
  • Funktionsstörung des Immunsystems.
  • Mangelernährung.
  • Eine Infektion.
  • Rauchen
  • Morbus Behçet * bei multiplen und wiederkehrenden Krebsgeschwüren.
  • Chemotherapie und Strahlentherapie.

* Die Behçet-Krankheit ist eine systemische entzündliche Erkrankung, die sich hauptsächlich durch orale Aphthose (multiple rezidivierende Krebsgeschwüre im Mund), genitale Aphtose und Uveitis, aber auch durch vaskuläre, Gelenk-, Verdauungs-, Nierenerkrankungen usw. manifestiert. Es ist eine seltene Krankheit.

Der Vorteil der Identifizierung der Ursache von Krebsgeschwüren, die Sie leiden lassen, besteht darin, dass Sie die Heilung beschleunigen und Wiederholungen vermeiden können…

In der Tat sind diese Läsionen gutartig und heilen spontan, aber ihre Heilung kann durch bestimmte Gesten (Mundhygiene, Mundwasser, Backpulver …) oder durch Beseitigung der Ursache beschleunigt werden, was auch dazu beiträgt, Wiederholungen zu verhindern.

Gut zu wissen: Vom Krebsgeschwür zum Krebs…

Wenn es sich bei den Krebsgeschwüren die meiste Zeit um gutartige Läsionen handelt, können Leukoplastiken, insbesondere Formen von Krebsgeschwüren, zu Krebs ausarten. Der Zahnarzt kann diese Form von Krebsgeschwüren identifizieren (durch eine Biopsie bestätigt).

Darüber hinaus sind regelmäßige Zahnarztbesuche für Menschen mit wiederkehrenden Krebsgeschwüren unerlässlich, um eine gute Mundhygiene zu gewährleisten und mögliche Reibungsursachen zu beseitigen.