Anonim

Heute kennt jeder die Generika, diese identischen Kopien von Medikamenten, die billiger verkauft werden als die Originale, und die von der Sozialversicherung gefördert werden, um Geld zu sparen. Aus dem gleichen Interesse an Sparsamkeit und Eigenverantwortung sind jetzt einige verschreibungspflichtige Medikamente in einer generischen Version erhältlich.

Sicherheit und Effizienz

Dies sind Produkte mit Molekülen, die seit vielen Jahren für ihre Wirksamkeit und Sicherheit bekannt und anerkannt sind. Ihre Qualität ist einwandfrei, da sie genau wie verschreibungspflichtige Arzneimittel eine vom Gesundheitsministerium ausgestellte Genehmigung für das Inverkehrbringen (AMM) besitzen. Um diese Genehmigung für das Inverkehrbringen zu erhalten, müssen sie strenge Qualitäts-, Sicherheits- und natürlich Effizienzstandards erfüllen.

Beachten Sie, dass alle diese Produkte für die kurzfristige Behandlung von gutartigen und häufigen Erkrankungen vorgesehen sind, die vom Patienten selbst leicht identifiziert werden können.

Merck ist das erste Labor, das solche Produkte unter dem Namen „Generic Merck Consulting“ anbietet. Die generische Version von Aciclovir, das Referenzarzneimittel gegen Fieberbläschen (Fieberbläschen), Ibuprofen gegen Schmerzen und Fieber, Lactulose gegen Verstopfung, Cetirizin für Allergien und Acetylcystein für Bronchialverstopfung.