Anonim

Während des langen Zeitraums vor dem Inverkehrbringen müssen die Forscher nachweisen, dass die neue Chemikalie einen therapeutischen Fortschritt darstellt. Aus diesem Grund testen pharmazeutische Laboratorien immer mehr neue Moleküle, die dank immer effizienterer Techniken möglich werden. Aber auch nach dieser ersten Vorauswahl bleibt der Weg für den Medikamentenkandidaten lang und gefährlich.

Die präklinische Phase

Der wissenschaftliche Nachweis der Wirksamkeit und Sicherheit muss durch eine ganze Reihe von Tierversuchen erbracht werden, einschließlich Experimenten zum Nachweis der Pharmakotoxizität.

Phase I

Nachdem er diese erste präklinische Auswahlphase erfolgreich bestanden hat, tritt er in Phase I ein, um seine allgemeine Toleranz zu bestimmen. Es wird an gesunden Freiwilligen getestet, mit Ausnahme bestimmter Pathologien wie Krebs und AIDS, die Tests an freiwilligen Patienten erfordern. Unter den Produkten, die diese erste Phase erfolgreich abgeschlossen haben, erhalten nur 10% ihre Genehmigung für das Inverkehrbringen.