Anonim

Laut Prs Beaulieu und Forette kann nur der Arzneimittelstatus die Qualität der DHEA und die medizinische Überwachung gewährleisten. Genau wie bei der hormonellen Behandlung der Wechseljahre ist es unerlässlich, wachsam und sehr aufmerksam zu sein, insbesondere was mögliche Kontraindikationen und Nebenwirkungen betrifft. Es sind jedoch mehrere Jahre der Verwendung und Beobachtung erforderlich, um das Nutzen-Risiko-Verhältnis endgültig zu bestimmen. In jedem Fall sind neue klinische Studien unabdingbar und die möglichen Risiken für die Förderung der Entwicklung von hormonabhängigem Krebs müssen definiert werden.Bitte beachten Sie, dass dieses Molekül nicht patentierbar ist und die Laboratorien nicht an der Durchführung dieser Studien interessiert sind . Sie können daher nur mit Hilfe des Staates, der örtlichen Behörden und der Gönner durchgeführt werden. "