Gebärmutterhalskrebs

Anonim

Ein Impfstoff gegen Gebärmutterhalskrebs namens Gardasil®

Dieser erste und einzige Impfstoff gegen Gebärmutterhalskrebs wurde von Sanofi Pasteur MSD entwickelt. Bekannt als Gardasil®, schützt es erwachsene Frauen im Alter von 16 bis 26 Jahren und Kinder im Alter von 9 bis 15 Jahren vor Krankheiten, die durch Papillomviren vom Typ 6, 11, 16 und 18 verursacht werden, entweder gegen die gefährlichsten und / oder die häufigsten .

Beachten Sie, dass die Typen 16 und 18 an mehr als 70% der Gebärmutterhalskrebserkrankungen beteiligt sind, während die Typen 6 und 11 für Genitalwarzen (Genitalwarzen) verantwortlich sind.

Es richtet sich hauptsächlich an junge Mädchen, die noch nicht in ihr Sexualleben eingetreten sind und daher noch nie mit Papillomviren in Kontakt gekommen sind. Dies ist genau die Population, an der die Wirksamkeit und Sicherheit der Anwendung von Gardasil® nachgewiesen wurde. Der Nutzen des Impfstoffs bei älteren Frauen, die bereits mit Papillomaviren in Kontakt gekommen sind oder bereits an Gebärmutterhalskrebs gelitten haben, ist klinisch noch nicht erwiesen.

Wird es erstattet?

Der Impfplan umfasst drei Injektionen im Abstand von 2 und 6 Monaten. Da der empfohlene Verkaufspreis für eine Impfstoffdosis 145, 94 Euro beträgt, kostet die Impfung letztendlich 437, 82 Euro. Daher stellt sich die Frage der Erstattung durch die Krankenversicherung. Noch ist nichts entschieden. In Frankreich und in der Europäischen Union laufen Gespräche, um einen Erstattungspreis festzulegen. Es muss aber auch festgelegt werden, wer von dieser Erstattung profitieren kann. Im Moment können wir logischerweise davon ausgehen, dass es sich gegen die Bevölkerung richtet, bei der die Wirksamkeit des Impfstoffs validiert wurde, dh gegen Kinder im Alter von 9 bis 15 Jahren. Es ist wahrscheinlich, dass es sich auf die am stärksten gefährdeten Frauen erstreckt. Diese zweite Indikation muss noch genau definiert werden

Während Sie auf die Empfehlungen warten, ist es ratsam, diese von Fall zu Fall mit Ihrem Arzt zu besprechen. Beachten Sie, dass Gardasil® nur auf ärztliche Verschreibung in Apotheken erhältlich ist.