Vaseline: Tugenden für die Haut, Verwendung von Vaseline

Anonim

Vaseline: ein Erdölderivat, das gut für unsere Haut ist

Vaseline ist eine Vaseline, die seit Jahrzehnten bekannt ist und für Dutzende Zwecke verwendet wird, von Heimwerker- bis Veterinärmedizin. Ihre Vorteile für die Haut sind auf der ganzen Welt bekannt, auch wenn ihr Image bei uns etwas glamourös ist.

Seine Tugenden beruhen auf zwei wesentlichen Dingen:

  • Vaseline ist ölig!

    Es ist sogar eine der fettesten Substanzen, die gefunden werden können. Es hat daher gleichzeitig eine feuchtigkeitsspendende und isolierende Funktion.

  • Eine sehr gut verträgliche Substanz

    Vaseline ist ein Mineralstoff, der keine Allergien hervorruft. Und in seiner medizinischen Form, die Sie in Apotheken finden, ist es sehr rein und enthält keine anderen Substanzen. So kann es auch bei empfindlicher oder geschädigter Haut empfohlen werden.

Was verwendet man für Vaseline?

Trockene haut

Vaseline hydratisiert und isoliert zusätzlich die Haut, wodurch die Verdunstung der in der Haut enthaltenen Feuchtigkeit verhindert wird. Es ist unübertroffen bei sehr betroffenen kleinen Bereichen: Krusten (sehr trockene Bereiche im Gesicht), Ellbogen und Knie, Füße usw. Die Lippen werden auch von der Verwendung von Vaseline profitieren. Da das Gefühl nach der Anwendung sehr ölig ist, ist es empfehlenswert, es am Abend anzuwenden. Sie wird ihre Wunder tun, während sie schläft!

Geschädigte Haut

Im Falle von Reizungen, Verbrennungen oder oberflächlichen Verletzungen kann Vaseline ebenfalls hilfreich sein. Es hält die Feuchtigkeit aufrecht, die der Haut hilft, zu heilen und sie vor Kontakt zu schützen. Tragen Sie es in einer dicken Schicht auf und schützen Sie es möglicherweise mit einem Verband, um zu vermeiden, dass Sie es überall anbringen.

Achtung, der Rat gilt nur für kleinere Wunden - wenn die Verletzung schwerwiegend ist oder nach ein paar Tagen nicht verheilt, konsultieren Sie einen Arzt.

Schönheit

Vaseline isoliert die Haut von allem, was sie berühren könnte. Legen Sie es auf Ihre Finger um den Nagel, bevor Sie den Lack auftragen, oder auf Ihre Stirn, wenn Sie Ihre Haare färben. Dies verhindert ein Überlaufen.

Schmierung

Vorsicht, Vaseline macht den Latex porös. Die Verwendung von Kondomen wird daher nicht empfohlen. In diesem Fall sind nur Gleitmittel auf Wasserbasis möglich. Der schmierende Charakter von Vaseline gilt jedoch nicht nur für sexuelle Beziehungen. Es kann verwendet werden, um jegliche Reibung auf der Haut zu vermeiden, dh auch in Schuhen, um Blasen zu vermeiden …

Haar

Vaseline in sehr geringen Mengen kann den gespaltenen Enden langer Haare ein besseres Aussehen verleihen. Seien Sie vorsichtig, es wird natürlich das Haar fetten, daher sollte die Verwendung sehr moderat sein.