Anonim

Nahrungsergänzungsmittel: nicht alles!

Es gibt eine Kontroverse um Nahrungsergänzungsmittel . Einige Ernährungswissenschaftler sagen, dass sie unbrauchbar sind, da eine ausgewogene Ernährung alle notwendigen Nährstoffe enthält. Das Problem ist, dass eine ausgewogene Ernährung aus den unterschiedlichsten Gründen nicht bei allen Menschen Vorrang hat.

Eine Ergänzung kann dann nützlich sein, um einen Mangel zu kompensieren, der durch eine unkontrollierte oder unzureichende Ernährung verursacht wird.

Aber kein Nahrungsergänzungsmittel hat trotz der trügerischen Versprechungen einiger Händler eine wundersame Kraft. Keiner wird Sie abnehmen lassen, keiner wird sich verjüngen, keiner wird Depressionen verursachen, keiner wird eine Krankheit heilen.

Lassen Sie sich also nicht von den Marketingargumenten der Anbieter von Nahrungsergänzungsmitteln täuschen, insbesondere im Internet, das zu oft der große Basar von allem in dieser Nische ist!

Vitamin C

Vitamin C ist ein bisschen "gut für alles", weil es überall im Körper wirkt. Sobald es fehlt, läuft in Ihrem Körper etwas schief und dies führt häufig zu Müdigkeit.

Wenn Sie die gute Angewohnheit haben, jeden Tag eine große Orange oder Grapefruit zu sich zu nehmen und Gemüse in jedes Menü zu nehmen, sollten Sie leicht die 70 bis 100 mg Vitamin C erreichen, die Sie benötigen .

Im Winter sind Zitrusfrüchte die beste und sparsamste Quelle für Vitamin C : etwa 50 mg in 100 g. Eine Clementine ist von Zeit zu Zeit nicht genug! Exotische Früchte vom Typ Mango sind auch gut, aber sie jeden Tag zu essen, kommt nicht in Frage, da wir nicht in den Tropen sind.

Gemüse enthält es, aber viel weniger. Und da Vitamin C Hitze nicht mag, läuft ein Teil dessen, was darin enthalten ist, beim Kochen weg.

Dieses Vitamin C ist zerbrechlich und launisch : Es oxidiert leicht und entweicht schnell aus Säften. Es ist besser, ein Obst zu essen oder schnell den frisch gepressten Saft zu trinken oder Industriesäfte mit garantiertem Vitamin C-Gehalt zu kaufen.

Wenn Sie kein treuer Abonnent von Zitrusfrüchten und ihren Säften sind, ist ein Vitamin-C-Präparat nützlich. An Auswahl mangelt es nicht: Tabletten zum Saugen oder Schmelzen in einem Glas Wasser gibt es überall in Apotheken oder Reformhäusern.