24 Stunden ohne Tabak: Schüler auch!

Anonim

In Absprache mit dem Leiter der Einrichtung und der Akademie werden diese Schüler in zwei Gruppen eingeteilt: Einige tragen einen Patch, andere versuchen, ohne Hilfe nicht zu rauchen. Ziel dieser Aktion ist es, junge Menschen auf ihre Nikotinsucht aufmerksam zu machen. Nach diesen 24 Stunden werden ihre Reaktionen analysiert: Sind sie gereizter und ängstlicher geworden? Haben sie das wettgemacht, indem sie mehr Essen oder Kaffee konsumiert haben? usw. Alle diese Verhaltensweisen stellen eine Gelegenheit dar, ihnen Hilfe, Informationen und Vorschläge zukommen zu lassen, damit sie diese Erfahrung fortsetzen können um seine Gesundheit zu erhalten!