INTERVIEW: Sex und Teens, Fragen in Hülle und Fülle!

Anonim

e-health: Ihr Buch ist voller Fragen - von der Normalität der Brüste bis zum ersten Mal, einschließlich Zweifel, Ängste, Wünsche … Es ist ein reichhaltiges Thema! Wie haben Sie all diese Fragen gesammelt?

Dr. Catherine Solano: Ich arbeite seit 5 Jahren für das Girls Magazine! Ich beantworte jeden Monat mehr als 200 Briefe von Lesern, die sich alle auf Sexualität beziehen. Ich schreibe auch Artikel für die Skyrock-Site (tasante.com), deren Themen nach Fragen der Internetnutzer ausgewählt werden. Ich habe also eine großartige Erfahrung mit den Fragen, die Jugendliche nach Liebe und Sexualität stellen.

E-Health: Wenn Sie Ihr Buch lesen, scheint es normal zu sein, anders zu sein und nicht immer alles wie die anderen zu tun. Wie finden Sie sich?

Dr. Catherine Solano: Jugendliche müssen verstehen, dass jeder einen persönlichen emotionalen und physischen Rhythmus hat. Außerdem bedeutet die Möglichkeit von Besprechungen, dass Ihnen nie die gleiche Geschichte widerfährt wie jemand anderem im gleichen Alter. In der Pubertät ist das Verlangen nach Normalität jedoch extrem hoch, da sich der Körper und die Emotionen ändern. Es ist ein Lebensabschnitt, in dem man sich im Verhältnis zu anderen positionieren möchte und in dem es schwierig ist, sich persönlich zu definieren. Es ist daher wichtig, gut informiert zu sein, auf dein Herz und deine Vernunft zu hören, den anderen zu respektieren und die damit verbundenen Risiken zu berücksichtigen … Es ist ein Lernprozess, der Zeit, Zeit benötigt erwachsen werden!