Anonim

Dies erscheint von vornherein logisch: Je größer die Taille, desto höher der Cholesterinspiegel im Blut und desto höher das kardiovaskuläre Risiko, umso vorteilhafter sollte sich eine Verringerung der Taille auch durch Fettabsaugung auswirken das Lipidprofil derjenigen, die davon profitieren.

Cholesterin fällt kaum ab

Tatsächlich wird dies nicht überprüft. Eine koreanische Studie verfolgte 11 Personen, denen durchschnittlich 6, 7 Liter Fett entzogen wurden. Ihr Körpergewicht war von 64, 5 auf 60 kg gesunken, ein Verlust von 4, 5 kg in einer Sitzung. Ihr schlechtes LDL-Cholesterin sank nur um 5, 1%, ohne dass dieser Rückgang nicht signifikant ist. Die Erklärung der Forscher lautet, dass die Fettabsaugung keine viszeralen Fette betrifft, die die Organe umgeben und die schädlicher sind.

Es bleibt die Tatsache, dass diese Operation inzwischen gut entwickelt ist und dass viele Menschen davon profitieren können. Der Vorteil ist, dass Sie schnell eine angenehmere und motivierendere Figur finden, um Ihr Gewicht für die Zukunft besser zu pflegen, dh besser zu essen und Ihre körperliche Aktivität zu steigern.

Dies ist sogar der Schlüssel zum Erfolg der Operation: Damit der ästhetische Effekt anhält, muss er von dem Wunsch begleitet sein, sein Gewicht zu stabilisieren und seinen Lebensstil in diesem Sinne zu verbessern.

Überprüfen Sie regelmäßig Ihren Cholesterinspiegel

Was das Cholesterin betrifft, ist es besser, es regelmäßig zu überwachen, selbst wenn Sie auf Ihre Ernährung achten und Sport treiben. In der Tat kann man dünn sein und einen hohen Cholesterinspiegel haben . Sie können nur Obst und Gemüse, Fisch und gute Fette essen und haben dennoch einen hohen Cholesterinspiegel. Es ist in der Tat wichtig zu verstehen, dass der Ursprung des Cholesterins äußerlich, mit der Nahrung, aber auch und vor allem innerlich ist. Cholesterin ist in der Tat ein wesentlicher Bestandteil der Membran unserer Zellen und diese Zellen werden ständig verändert, sie geben ständig Cholesterin in den Blutkreislauf ab. In diesem Fall, wenn Ihr Cholesterinspiegel trotz eines gesunden Lebensstils hoch bleibt, ist es wichtig, ein Medikament der Statinklasse einzunehmen, um den Cholesterinspiegel natürlich zu senken, aber auch, um Ihr Herz, Ihr Gehirn und den Organismus direkt zu schützen Alle Ihre Organe. Statine sind in der Tat wirksam bei der Verhinderung von Infarkt, aber auch von Schlaganfällen, Alzheimer-Krankheit und Krebs.

Abschließend ist die Fettabsaugung eine sehr gute Technik, jedoch nur für ästhetische Zwecke!