Husten: die besten natürlichen Heilmittel

Anonim

Kräutertees gegen Halsschmerzen

Nachfolgend einige Beispiele für einfache Infusionen, die auf Empfehlung der Heilpraktikerin und Fachärztin für Aromatherapie Anne-Laure Jaffrelo zubereitet werden:

  • Heißer Ingwertee mit Honig : sehr einfach zuzubereiten . Sie benötigen ein Stück frischen Ingwer in Ringe geschnitten, einen Esslöffel Honig mit heißem Wasser gemischt. Honig wirkt antibakteriell und heilt die Schleimhäute.
  • Heißer Zitronensaft mit Honig : Getränk aus Zitrone, heißem Wasser und Honig. Mischen Sie einfach den Saft einer halben Zitrone und einen Teelöffel Honig in heißem Wasser. Zitrone, antibakteriell, ist sehr wirksam bei der Verringerung der Entzündung des Rachens.
  • Für die Immunität stattdessen:
  • Lapacho-Rinden-Tee (Tecoma curialis) : Lapacho- Rinde hat eine große therapeutische Wirkung. Es ist eine der besten Pflanzen, um im Winter nicht der Müdigkeit nachzugeben. Diese eisenreiche Rinde stimuliert das Immunsystem und beseitigt Giftstoffe. Es ist entzündungshemmend und lindert bei Abkühlung. Lapacho Rinde kann auf dem Markt oder bei einem Kräuterkundler gefunden werden. Es kann in Form von Kräutertees, Kapseln, Pulver oder Tropfen verwendet werden, die in Wasser verdünnt und dreimal täglich vor den Mahlzeiten geschluckt werden.
  • Echinacea-Tee : sehr wirksam bei Erkältungen oder Grippe. Es stärkt auch das Immunsystem. 1 Gramm Wurzeln in einer Tasse Wasser 10 Minuten kochen.

Es wird empfohlen, diese Kräutertees zu trinken, wenn Sie Halsschmerzen mit ein bis drei Infusionen pro Tag bekommen .

Der Pluspunkt von Ingwer: "Ingwer lindert Halsschmerzen oder Stimmlosigkeit und unterstützt die Müdigkeit."