Anonim

Bodybuilding ist in allem …

Gegenwärtig erkennen alle Athleten, Amateure und Profis, den Wert spezifischer Arbeit im Bodybuilding an . Und das auch für Disziplinen, die sich auf den ersten Blick wenig mit dieser Art des Trainings beschäftigen : Laufen, Motorsport, Bogenschießen oder Tischtennis. Mit Gewichten gewinnen Sie Kraft, aber auch Geschwindigkeit. Ohne zu vergessen, dass sie auch die allgemeine Robustheit des Körpers aus muskulärer und artikulärer Sicht verbessern.

Jedem sein eigenes Bodybuilding

Zu Beginn jedes Programms haben wir uns daher eine Reihe von Zielen vorgenommen, die natürlich von der ausgeübten sportlichen Aktivität abhängen, aber auch von den individuellen Qualitäten der einzelnen, ihren Stärken und Schwächen. Wir wählen dann die Übungen, die Anzahl der Wiederholungen, die Anzahl der Sätze und sogar die Ruheperioden wie in einem Intervalltrainingsprogramm (PSA). Die Belastung wird durch einen Prozentsatz der sogenannten "maximalen Wiederholung" (kurz "RM") festgelegt. Diese RM ist im Bodybuilding von zentraler Bedeutung. Es ist das schwerste Gewicht, das wir in einer bestimmten Übung (Bankdrücken, Kniebeugen usw.) höchstens einmal bewegen können. Zunächst müssen wir den MR (maximale Wiederholung) bewerten. Anschließend werden die Kosten gemäß den Hauptausrichtungen des Programms ermittelt (siehe unten). Vom schwersten zum am wenigsten schweren!