Anonim

Die schlimmsten Erfrischungsgetränke und Limonaden

In Bezug auf eine bessere Auswahl an kohlensäurehaltigen Getränken gibt es eigentlich keine. Erfrischungsgetränke werden auch als "leere flüssige Kalorien" bezeichnet, da sie außer Zucker und Kalorien nichts Interessantes bieten. Wenn es um kalorienfreie, null oder leichte Entscheidungen geht, wäre es falsch zu glauben, dass sie wirklich besser für Ihre Gesundheit sind. Süßstoffe werden verwendet, um den süßen Geschmack zu verleihen, und wir halten diesen Drang nach einem süßen Getränk weiterhin im Mund.

Hier sind die 10 schlechtesten Erfrischungsgetränke und Limonaden, die heute erhältlich sind. Klar, es gibt viel Zucker und nichts mehr für Nährwerte. Die Zutatenliste besteht aus Wasser, Zucker und Aromen. Die Nährwerte gelten für 100 ml.

  • Pepsi: 44 Kalorien, 10, 9 g Zucker, 0 g Salz.
  • Coca Cola Kirsche: 43 Kalorien, 10, 7 g Zucker, 0 g Salz.
  • Coca Cola: 42 Kalorien, 10, 6 g Zucker, 0 g Salz.
  • Orangina: 42 Kalorien, 9, 8 g Zucker, 0 g Salz.
  • San Pellegrino Aranciata: 36 Kalorien, 8, 7 g Zucker, 0 g Salz.
  • Lonna Artisanal Limonade: 36 Kalorien, 8, 7 g Zucker, 0 g Salz.
  • 7 bis: 29 Kalorien, 7 g Zucker, 0, 03 g Salz.
  • Fanta - Orange: 27 Kalorien, 6, 5 g Zucker, 0 g Salz.
  • Schweppes: 25 Kalorien, 5, 8 g Zucker, 0 g Salz.
  • Canada Dry: 24 Kalorien, 5, 7 g Zucker, 0, 01 g Salz.

Die erste Gefahr: Übergewicht

Viele Studien untersuchen die möglichen Auswirkungen von kohlensäurehaltigen Getränken auf unseren Körper. Adipositas- Risiken stehen ganz oben auf der Liste. Darüber hinaus ist ein hoher Konsum von kohlensäurehaltigen Getränken mit einem erhöhten Risiko für Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen verbunden .

Osteoporose wird auch in den Studien hervorgehoben. Die in kohlensäurehaltigen Getränken enthaltenen Verbindungen würden unsere Knochenstruktur schädigen, indem sie geschwächt werden. Das Gleiche gilt für den Zahnschmelz, der angegriffen wird und für Zähne, die anfälliger für Hohlräume sind .

Video: Frühstück: 5 Fehler, die dick machen