Anonim

Chronische myeloische Leukämie ist ein Blutkrebs, der durch eine unkontrollierte Proliferation von Vorläuferzellen weißer Blutkörperchen (mehrkernig) im Knochenmark gekennzeichnet ist. Diese Vermehrung von Vorläufern verhindert die Entwicklung aller anderen Blutzellen, und dieses Phänomen dringt schließlich in die verschiedenen Organe ein und stört deren Funktion. Bei Erwachsenen tritt diese Krankheit in der Regel zwischen 40 und 50 Jahren bei geringem Lärm über Jahre auf, um dann während sogenannter "blastischer" Krisen, in denen sich der Krebsentstehungsprozess beschleunigt, aufzuwachen. Die durchschnittliche Überlebensdauer beträgt dann weniger als 4 Jahre. Da die konventionelle Chemotherapie weitgehend unwirksam ist, erfolgt die Behandlung mit einer Knochenmarktransplantation. Patienten unter 40 Jahren können in 80% der Fälle mit einer vollständigen Remission der Krankheit rechnen. Die andere ziemlich wirksame Behandlung wird durch Interferon alpha repräsentiert, das im Durchschnitt das Überleben von 6 auf 8 Jahre verlängert.

Ein revolutionäres Molekül

Gelegentlich wurde Glivec von der medizinischen Gemeinschaft mit offenkundiger Begeisterung aufgenommen. Einige Spezialisten haben es als "originelles, intelligentes, nützliches und ungiftiges Produkt" bezeichnet. Für andere kündigt dieses Molekül jedoch "eine Revolution in der Krebsbehandlung in zehn Jahren an". Dieses Medikament stammt aus der Genomik. Tatsächlich ist myeloische Leukämie auf eine chromosomale Abnormalität zurückzuführen, die als "Philadelphia-Chromosom" bezeichnet wird und für die Herstellung eines abnormalen Proteins verantwortlich ist, das die Krebskaskade auslöst. Glivec wirkt spezifisch auf dieses Protein. Nach den jüngsten veröffentlichten Studien ermöglicht die Einnahme von nur einer Tablette pro Tag eine vollständige Remission der Krankheit bei 90% der Patienten in der chronischen Phase und bei 63% der Probanden in der sekundären Phase. In Frankreich sollte diese Behandlung zwischen 150.000 und 200.000 Franken pro Jahr und Patient kosten.