Anonim

Langlaufen

Noch anregender als das Gehen können sich Kinder ab zwei Jahren daran erfreuen.

Es ist eine der umfassendsten Sportarten, die alle Muskeln und Gelenke sowie das Herz-Kreislauf- und Lungensystem betrifft.

Dank der Regelmäßigkeit der Anstrengungen, die unternommen werden müssen, fördert das Langlaufen die Ausdauer und Zähigkeit des Kindes.

Ein weiterer Vorteil, die Ruhe und die Landschaft wecken die Neugier der Kinder auf die Natur.

Unser Rat:

  • Unabhängig von der Höhe sind eine Brille sowie ein Sonnenschutzmittel mit maximalem Index unerlässlich.
  • Wählen Sie sowohl warme als auch schweißdurchlässige Kleidung.

Ski alpin

Auch wenn ein Kind ab zwei Jahren diesen Sport auf Rollern ohne Bindung kennenlernen kann, ist es vorzuziehen, 3 Jahre zu warten (ohne sie zu drängeln), um ihnen Skischuhe und Bretter mit Bindung anzubieten.

Dieser Sport hat den Vorteil, Flexibilität und Gelenke in den unteren Gliedmaßen, Geschicklichkeit, Gleichgewicht und Koordination zu entwickeln.

Er arbeitet auch an Reflexen und Anpassungen an die Umwelt, insbesondere durch Vermeidung von Kollisionen.

Unser Rat:

  • Der Helm ist unerlässlich und muss den Sicherheitsstandards entsprechen.
  • Wir verbringen weniger Zeit als beim Langlaufen: Eine warme Jacke ist unerlässlich.
  • Das Gleiche gilt für Sonnencreme und Gläser .