Anonim

Dies bedeutet, dass unser Körper und unser Geist Gewohnheiten lieben und Stress in Bezug auf Veränderungen haben, da sie Zeit und Energie benötigen, um sich an die neue Situation anzupassen.

Hier sind einige Ereignisse, von den stressigsten bis zu den weniger stressigen, die, auch wenn sie positiv sind, viele Anpassungen erfordern : Heirat, Ruhestand, Schwangerschaft, Umzug, berufliche Beförderung, Urlaub

Was Sie sich merken sollten: Es liegt nicht daran, dass wir froh sind, dass alles einfach ist! Also, wenn sich jemand bei Ihnen beschwert, sagen Sie nicht "aber Sie haben gerade geheiratet und eine Beförderung erhalten, sollten Sie im Glück schwimmen!" Ja, er (oder sie) kann glücklich UND gestresst sein, und das zu Recht! Eine beginnende Ehe ist eine sehr wichtige Spannungssituation, da sie gegenseitige Anpassungen erfordert. Wer könnte es leugnen? Sei also einfühlsam und weiß, wie man zuhört. Gerne finden auch Sie in stressigen Momenten ein offenes Ohr!