Anonim

Alles mit dem Fahrrad am 5. und 6. Juni! Dieses vom Fahrradförderungskomitee organisierte Radsportfestival ist eine Gelegenheit, sich daran zu erinnern, dass 30 Minuten körperliche Aktivität pro Tag das Risiko für koronare Herzkrankheiten halbieren, aber auch das Risiko für Diabetes verringern können. D Bluthochdruck, Osteoporose, Darmkrebs und natürlich Fettleibigkeit.

Um teilzunehmen, die teilnehmenden Städte kennenzulernen und die verschiedenen Veranstaltungen zu organisieren, wurde speziell eine Website entwickelt: www.tousavelo.com. Es bietet auch viele Informationen, einschließlich einer Presseschau über das Fahrrad, aber auch über die vielen gesundheitlichen Vorteile dieser Aktivität. Es gibt einige Tipps für Eltern zur Bekämpfung von Fettleibigkeit.

"Rat an die Eltern

  • Kein Exzess auf die eine oder andere Weise: Sei nicht nachlässig, sondern verwandle dich nicht in einen Diktator des Gewichts.
  • Geben Sie Ihrem Kind ein paar "sprechende" Zahlen: 1 Stunde Fernsehen oder Videospiel = fast 1 Stunde mehr Schlaf, eine Stunde mehr Bewegungsmangel
  • Lass ihn so viel wie möglich draußen mit Freunden oder Freundinnen spielen (Ball, Schaukel, Roller).
  • Fahren Sie ihn nicht mit dem Auto zur Schule. Eine Viertelstunde zu Fuß oder mit dem Fahrrad pro Morgen ist ideal, um den Energieverbrauch zu erhöhen.
  • Ermutigen Sie ihn, Sport zu treiben. Nicht die, die du gewählt hast, sondern die, die du magst, sonst hört es sehr schnell auf. Wähle Dauer, nicht Geschwindigkeit und Intensität. Ideal: eine Stunde tägliche körperliche Aktivität insgesamt.
  • Beschränken Sie die Zeit, die Sie mit Fernsehen, Computer und elektronischen Geräten verbringen, aber verbieten Sie sie nicht.
  • Ändern Sie Ihre Lebensmitteleinkäufe: keine Schokoriegel und andere Leckereien, auf die sie nach dem Unterricht stürzen, keine Chips (570 Kalorien und 36 g Fett pro 100 g!), Aufschnitt, Gebäck, Eis usw.
  • Führen Sie nach und nach Obst und Gemüse ein, um 1 Gemüse und 2 Früchte pro Tag zu erhalten (oder umgekehrt): einigen Sie sich auf 5 Sorten, die das Kind regelmäßig zu sich nimmt, egal welche. Sobald die Lücke geöffnet ist, wird es notwendig sein, weiterzumachen.
  • Iss (oder organisiere) 4 Mahlzeiten am Tag, konsistent genug, um einen Snack zu vermeiden, eine Quelle für übermäßige Kalorienaufnahme.
  • Stellen Sie Wasser als Getränk wieder her: Halten Sie jederzeit bei Limonaden und Fruchtsäften an. "