Anonim

Babygesundheit: trockener Husten oder fettiger Husten?

Durch fettigen Husten wird der Schleim aus der Lunge ausgestoßen. Es ist daher absolut nicht ratsam, diesen Husten zu stoppen, da Ihr Kind möglicherweise immer unordentlicher wird. Andererseits ist ein trockener Husten ein Husten der Reizung. Es ist manchmal schmerzhaft und vor allem anstrengend. Es ist daher wichtig zu versuchen, diese Art von Husten zu begrenzen, um Entzündungen zu reduzieren.

Lesen Sie auch: Gegen Erkältungen: die guten und die schlechten Lösungen

Babygesundheit: Linderung von trockenem Husten

Bevor Sie auf Medikamente zurückgreifen, können Sie zum Beispiel: - ihm Honig anbieten und ihn regelmäßig trinken lassen, um seinen Hals zu erweichen; - Wasserdampf einatmen lassen. Um dies zu tun, schließen Sie sich mit Ihrem kleinen Kind im Badezimmer ein und lassen Sie sehr heißes Wasser laufen, setzen Sie sich zu Ihrem Kind und erzählen Sie ihm eine Geschichte, während sich der Dampf im Badezimmer ausbreitet Badezimmer; - Um die nächtlichen Hustenanfälle zu begrenzen, können Sie Ihr Kind in einer halb sitzenden Position einschlafen lassen (schieben Sie ein Kissen unter die Matratze, um den Kopf zu heben). - Der Zwiebelgeruch lindert Hustenanfälle, ein bewährtes Mittel für Großmütter. Sie können beispielsweise eine geschälte Zwiebel unter das Bett Ihres Kindes legen, damit sich der Geruch in seinem Zimmer ausbreitet.