Anonim

Baby's private Toilette nach der Beschneidung

Nach der Beschneidung des Babys löst sich der Verband, den das Team des Krankenhauses angelegt hat, von selbst. Die Wunde erfordert keine spezielle Desinfektion. Es ist jedoch wichtig, dass Sie Ihr Baby weiterhin wie gewohnt baden. Ein warmes Bad kann die Schmerzen lindern, die das Baby nach der Beschneidung empfindet.

Lesen Sie auch: Ein Experte beantwortet Ihre Fragen zur Intimhygiene

Waschen Sie sich außerdem jedes Mal die Hände, wenn Sie die Genitalien des Kindes anfassen, insbesondere wenn Sie die Windel wechseln.

Weitere Tipps zur Pflege des Babys nach der Beschneidung

Es dauert zwischen 7 und 10 Tagen, bis die durch die Beschneidung verursachte Wundheilung einsetzt. Es ist wichtig, das Kind zu überwachen, um Komplikationen zu vermeiden: Befindet sich mehr als 24 Stunden nach der Operation Blut auf seinem Penis oder leidet es an Problemen beim Wasserlassen, muss der Arzt kontaktiert werden Krankenhaus.

Wenn Ihr Kind zu starke Schmerzen hat oder Fieber hat, können Sie ihm vom Ärzteteam verschriebene Medikamente geben. Außerdem sollte die Kleidung des Babys locker und bequem sein, um die Heilung zu erleichtern. Vermeiden Sie es schließlich, ihn Aktivitäten wie Radfahren üben zu lassen, die eine ordnungsgemäße Wundheilung verhindern können.