Gewicht: der ideale BMI für Jugendliche

Anonim

BMI bei Jugendlichen: Wie wird er bestimmt?

Der BMI bei Jugendlichen wird nach folgender Formel berechnet: Das Gewicht in kg muss durch die Größe in Quadratmetern dividiert werden. Es ist dann notwendig, auf eine Korpulenzkurve Bezug zu nehmen, um festzustellen, ob die gefundene Zahl einem normalen BMI entspricht oder nicht. Tatsächlich ist der BMI bei Kindern wie bei Jugendlichen nicht linear, da er sich je nach Alter des Individuums ändert. Darüber hinaus gibt es zwei Körperkurven: Die eine ist für Mädchen geeignet, die andere für Jungen.

Lesen Sie auch: Fettleibigkeit bei Jugendlichen: Eltern müssen auch motiviert sein!

BMI bei Jugendlichen: die Ergebnisse der Berechnung

Der BMI bei Jugendlichen muss regelmäßig berechnet werden, um sicherzustellen, dass die betroffene Person bei guter Gesundheit ist. Wenn Ihr BMI höher oder niedriger als normal ist, kann dies auf ein erhebliches Problem hinweisen. Während Übergewicht auf mangelnde körperliche Aktivität oder zu reichhaltige Ernährung zurückzuführen sein kann, kann ein zu geringes Gewicht auf Mangelernährung oder Essstörungen hinweisen. Im Falle eines abnormalen BMI wird empfohlen, einen Arzt zu konsultieren, um die Ursachen zu ermitteln.