Anonim

Einige Kinder sind eher veranlagt

Es ist wahr: Einige Kinder haben ein höheres Risiko, Opfer einer Bronchiolitis zu werden. Sie gehören zu Familien mit allergischem Gelände oder atopischem Akzem. Es handelt sich auch um Frühgeborene mit Folgen von Atemnot, Frühgeborene, die jedoch bei der Geburt an Atemproblemen leiden, und schließlich um Kinder, deren Mütter während der Schwangerschaft geraucht haben.

Bronchiolitis ist ein Vorläufer von Asthma

Es stimmt: Es gibt eine Beziehung zwischen Kindern mit Asthma und Bronchiolitis, die sich in der frühen Kindheit entwickelt hat. In 40% der Fälle wird ein Kind, von dem gesagt wird, es sei ein "Pfeifer" vor dem Alter von drei Jahren, weiterhin einer sein, aber nicht notwendigerweise sein ganzes Leben lang. Es sind die "pfeifenden" Kinder nach sechs, die wahrscheinlich wieder Asthma bekommen.