Tabak: für Minderjährige unter 16 Jahren verboten

Anonim

In seinem ersten Artikel legt dieses Gesetz fest, dass "es verboten ist, Tabakerzeugnisse in Tabakläden und in allen Geschäften oder an öffentlichen Orten Minderjährigen unter 16 Jahren kostenlos zu verkaufen oder anzubieten".

Diese Gesetzesvorlage sieht vor, dass die erste Straftat mit einer Geldstrafe von 3.750 € geahndet wird, während bei Rückfall eine Geldstrafe von 7.500 € verhängt wird, zu der eine Freiheitsstrafe von einem Jahr und der Verlust des Rechts auf Haftstrafe hinzugefügt werden üben ihre Tätigkeit für Tabakverkäufer aus. Der Text legt auch fest, dass "gutgläubige Straftäter" von der Bestrafung befreit sind.

Für Dominique Larifla, Berichterstatter im Namen des Ausschusses für soziale Angelegenheiten, entspricht dieser Text dem Evin-Gesetz von 1990. Eine damals vorgesehene Änderung zum Verbot des Verkaufs von Tabak an Kinder unter 16 Jahren Englisch: emagazine.credit-suisse.com/app/art … = 157 & lang = en Senator Larifla erinnert daran, dass diese Bestimmung letztendlich in einem gemeinsamen Ausschuss abgelehnt wurde, insbesondere mit der Begründung, dass sie tatsächlich nicht anwendbar wäre und die Entwicklung von Alkohol fördern könnte Schmuggel “.

Senator Bernard Joly, Autor der Gesetzesvorlage, berichtet, dass "laut der Weltgesundheitsorganisation Tabak für 4, 9 Millionen Todesfälle auf dem Planeten pro Jahr verantwortlich ist". In Frankreich sterben 3.500 Menschen pro Jahr an Passivrauchen, 60.000 an Aktivrauchen. Aktives und passives Rauchen sind für Krebserkrankungen verantwortlich, wobei die häufigsten Krebserkrankungen die Lunge, der obere Aerodigestivtrakt, die Nieren und die Blase betreffen. Tabak ist auch für Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Bluthochdruck, Erkrankungen der Herzkranzgefäße, Herzinfarkt und Schlaganfall verantwortlich. Das elterliche Rauchen bei Säuglingen verursacht Infektionen der Atemwege, kann Asthma verschlimmern und ist ein Risikofaktor für das plötzliche Kindstod-Syndrom . Bernard Joly fügt hinzu, dass das Durchschnittsalter des Konsums der ersten Zigarette nun 14 Jahre beträgt und dass fast jeder dritte Jugendliche im Alter von 12 bis 18 Jahren täglich raucht.