Anonim

Es dauert länger, ein Baby zu machen, wenn Sie rauchen …

Eine Frau, die mehr als 15 Zigaretten pro Tag raucht, braucht doppelt so lange, um eine Schwangerschaft zu beginnen wie eine Nichtraucherin.

Diese längere Konzeptionszeit korreliert mit der Anzahl der gerauchten Zigaretten.

Andererseits wirkt sich das Passivrauchen einer Frau auch negativ auf die Empfängnis aus.

Raucher haben weniger Chancen auf eine Schwangerschaft

Es ist zwar peinlich, sich mehr Zeit für eine Schwangerschaft zu nehmen, aber nicht so schlimm. Andererseits ist es verzweifelter, wenn es nicht gelingt, das Kind Ihrer Träume zu haben.

Eine rauchende Frau hat ein höheres Risiko für Unfruchtbarkeit als eine Nichtraucherin und daher ein höheres Risiko, nicht schwanger zu werden.

Dieses Risiko wurde in Studien als eineinhalbmal höher eingeschätzt als das von Nichtrauchern.