Anonim

Oben auf dem Plakat: Salami

Seine großen, dünnen und runden Scheiben, gewürzt mit einer Mischung aus Gewürzen und Kräutern, werden sehr geschätzt als Aperitif oder für Sandwich-Pausen, sind aber auch kalorienreich .

Salami ist daher kein Verbündeter beim Abnehmen. Weit davon entfernt! Tatsächlich hält es die Palme die Palme in den Strahlen des kalorienreichsten Fleisches und zeigt fröhlich 480 bis 580 Kal / 100 g und ungefähr 45% der Lipide an. Es ist die Explosion auf der Theke!

Es verdient seinen Platz gelegentlich wegen seines Proteingehalts (18%), aber nicht zu viel! Einige traditionell angebaute Sorten enthalten weniger Fett und mehr Eiweiß. Wenn Sie einer der anspruchsvollsten Feinschmecker sind, bevorzugen Sie Qualität!

Der Chorizo-Feind des Aperitifs?

Wir möchten diese spanische Spezialität mit einem würzigen Geschmack zwischen Feuer und Süße teilen, als Aperitif in Scheiben oder in Würfeln, auch sehr geschätzt in der Tapas-Version. Auf der Kalorienseite bietet es Ihnen 477 Cal / 100 g mit einem hohen Lipidgehalt (42%), so dass es seinen Ruf als fettreich verdient. Das Vergnügen muss gelegentlich sein!

Ein kleiner Tipp auf den ersten Blick : Je größer die Fleischmenge, desto mehr atmet das Produkt Qualität.

Bei Chorizo ​​ist jedoch nicht alles negativ, da es einen sehr interessanten Proteingehalt (21%) und Vitamine der Gruppe B aufweist.