Anonim

Stillbedingungen Die kardiovaskuläre Gesundheit der Mutter

Da wir wissen, dass Herz-Kreislauf- Erkrankungen eine der häufigsten Todesursachen in unserem Land sind, ist es wichtig, alle Vermögenswerte auf unsere Seite zu stellen. Und warum nicht junge Frauen zum Stillen ermutigen?

Tatsächlich bietet das Stillen viele Vorteile für das Kind, aber auch für die Mutter, einschließlich kardiovaskulärer Vorteile, wie diese kürzlich durchgeführte Studie an 140.000 Frauen nach der Menopause gezeigt hat. Ende fünfzig haben Frauen, die mindestens einen Monat lang gestillt haben, einen niedrigeren Blutdruck als andere, einen niedrigeren Cholesterinspiegel und ein geringeres Risiko für Typ-2-Diabetes. Letztendlich sind sie seltener Opfer von Herzinfarkt oder Schlaganfall, zwei der am meisten gefürchteten Unfälle. Bei Frauen, die länger als ein Jahr gestillt haben, verringert sich das Herz- und Kreislaufrisiko um 10%.

Mit anderen Worten, das Stillen ist auch für kurze Zeit aus kardiovaskulärer Sicht von Vorteil. Je länger Sie dann natürlich stillen, desto stärker sind die Auswirkungen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Stillen über einen längeren Zeitraum (hier über 35 Jahre) dauerhafte Vorteile bietet.

Erinnerung an die Vorteile des Stillens

Für das Kind:

Bessere Entwicklung und Wachstum des Kindes.

Schutz vor Infektionen der Verdauung und der Atemwege.

Vorbeugung von Allergien (ab 4 Monaten Stillzeit).

Prävention von Herz-Kreislauf- Erkrankungen im Erwachsenenalter (Cholesterin, Bluthochdruck usw.).

Vorbeugung von Typ-1-Diabetes.

Vorbeugung von Übergewicht.

Krebsprävention.

Bei der Mutter:

Prävention von Fettleibigkeit.

Prävention von Herz-Kreislauf- Erkrankungen.

Einfache Rückgabe von Windeln.

Gewichtsverlust nach der Geburt erleichtert

Reduziertes Risiko für Brust- und Eierstockkrebs.