Anonim

Brutaler Schmerz in der Brust

Es kann von fünfzehn Minuten bis zu mehreren Stunden dauern und wird von einem Gefühl der Anspannung in der Brust, ausstrahlenden Schmerzen, kaltem Schweiß, Übelkeit, Erbrechen und Atemnot begleitet.

Was ist, wenn es ein Herzinfarkt war? Sofort 15 wählen.

Plötzliche Taubheit auf einer Seite mit Schwindel

Plötzliches Taubheitsgefühl, Verlust der Empfindlichkeit oder sogar Lähmung von Gesicht, Arm, Bein oder Körperseite, Schwindel, verschwommene Sprache, Sehvermögen, starke Kopfschmerzen, Erbrechen …

Was wäre, wenn es ein Schlaganfall wäre? Warten Sie wie bei einem Herzinfarkt keine Minute länger und wählen Sie 15.

Plötzliche, sehr heftige Migräne

Sehr plötzlich und besonders schmerzhaft, sogar unerträglich, können solche Kopfschmerzen Erbrechen verursachen.

Was wäre, wenn es sich insbesondere um ein Aneurysma handelte? Wählen Sie 15 oder gehen Sie in die Notaufnahme.

Kopfschmerz begleitet von steifem Nacken

Starke Kopfschmerzen und steifer Nacken (Sie können Ihr Kinn nicht auf der Brust tragen), begleitet von hohem Fieber.

Was ist, wenn es Meningitis war? Eine Antibiotika-Notfallbehandlung ist unerlässlich.

Schmerzen in der Wade oder im Oberschenkel

Der Schmerz ist diffus, eine Art anhaltender Krampf, begleitet von Schweregefühl, Hitzegefühl, Ödem und Rötung der Haut.

Was ist, wenn es eine Venenentzündung war? Diese Symptome können in der Tat darauf hindeuten, dass ein Blutgerinnsel zum Herzen und zur Lunge wandert und dann eine Lungenembolie verursachen kann. Es ist ein Notfall.

Schnelle Schwellung des Gesichts

Schnelles Anschwellen von Gesicht, Lippen, Zunge und Rachen, was zu Erstickungsgefühl führen kann.

Was ist, wenn es ein Angioödem war? Diese heftige allergische Reaktion erfordert ein Eingreifen in Notfällen.