Anonim

Mit einer gut gewählten Melodie können Sie Ihre Stimmung oder die Ihrer Mitmenschen ändern. Weil es Ihre Gefühle nicht nur begleitet, sondern sie auch beeinflussen, modifizieren oder sogar erschaffen kann . Fühlen Sie sich depressiv und außer Kontrolle? Wähle das Lied, das dir Form gibt! Heloise hat das verstanden: „Ich hasse es absolut, auf dem Boden zu fegen und zu waschen. So sehr, dass ich schrecklich schlecht gelaunt bin, wenn ich es tun muss. Um in diese Tortur einzusteigen, höre ich Zouk. Es bringt die Sonne in meine Stimmung und es geht sehr gut! "

Wenn das Putzen keine qualvolle Tortur ist, gibt es viele schwierigere. Auch hier kann Musik helfen: "Es mildert Manieren". Es kann Ihnen helfen, sich zu beruhigen, wenn Sie Entspannungsmusik, gregorianische Gesänge, klassische Musik oder was auch immer sich für Sie gut anfühlt, hören! Es kann sogar eine Art Therapie darstellen . Einige depressive Menschen hören sich immer wieder noch deprimierendere Lieder an. Wenn sie stattdessen anfangen, Musik des Glücks aufzunehmen, regen diese Melodien ihre Ressourcen an, gesund zu sein.

Aber wo die Wirkung von Musik in Bezug auf Gefühle am erstaunlichsten ist, ist es für die Liebe. Wenn Sie schon eine Weile in einer Beziehung sind, sollten Sie Langsamkeit oder romantische Lieder in Betracht ziehen, wenn Sie beide allein sind. Sie reaktivieren Ihre Gefühle, Ihr Verlangen, Ihre gegenseitige Bindung. Sie fühlen sich sofort romantischer, verliebter. Und es geht nicht nur darum, eine gute Zeit miteinander zu verbringen, sondern Ihre Liebe zu kultivieren, damit sie mit der Zeit zunimmt! Wie schade, dass die meiste Zeit nur sehr junge Paare von diesem Schub profitieren!